hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Trainer Ho-Ho-Hollerbach Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 21. Jan 2018, 17:47     Titel: Trainer Ho-Ho-Hollerbach Antworten mit Zitat Nach oben


Soll ja nun (direkt) bis 2019 unterschreiben.

Gut, nach Durchmarsch mit Würzburg muss ist ein Stabilisieren danach mehr als schwierig und war dann ja nicht nachhaltig erfolgreich für ihn.

Habe dann noch gelesen (ohne bisher die Statistiken zu überprüfen), dass er insb. auf Defensive und dann mit Glück die Tore vorne erhofft. Puh, das käme mir aber sehr bekannt vor. Was sagen die Experten/Mehrwissenden?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4260
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2018, 19:17     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Experten bestätigen das mit der Defensive.
Hatte ja vielfach die Möglichkeit seine Arbeit auf dem Spielfeld zu verfolgen. Licht und Schatten, aber Motivation und Kondition kann er unbestritten!

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 21. Jan 2018, 21:57     Antworten mit Zitat Nach oben


Danke. Was könnte Deiner Meinung nach für die Wahl auf ihn gesprochen haben? Außer ex-HSVer oder zuletzt gezeigte sportliche Inkompetenz unserer Führung?

Also irgendwas, was mir wenigstens etwas Hoffnung machen könnte?

Ich mache mal mit: Wir starten gleich mit einem Auswärtssieg. Alle unsere letzten Auswärtswochenendgruppenfahrten wurden gewonnen und das wird sich in Leipzig natürlich nicht ändern. Cool
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3493
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 22. Jan 2018, 06:33     Titel: Re: Trainer Ho-Ho-Hollerbach Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 21. Jan 2018 um 18:47 Uhr folgendes geschrieben:
Habe dann noch gelesen (ohne bisher die Statistiken zu überprüfen), dass er insb. auf Defensive und dann mit Glück die Tore vorne erhofft.

Habe die Kickers nur in der so erfolgreichen Drittligasaison intensiver verfolgt, dabei fielen mit viele Siege auf, bei denen man sich nachher fragte "Wieso haben die jetzt eigentlich gewonnen?". Das ist aber prinzipiell natürlich bei einem Trainer positiv zu sehen Cool

Aber alles systemische ist ohnehin zu vernachlässigen, denn das System, dass zu unserem Chaoskader passt, gibt es nicht. Geht sowieso nur über Motivation und Kondition.

Mal sehen, ob Todt jetzt Daghfous aus Sandhausen holt, endlich mal ein Transfer seiner Krageweite.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 24. Feb 2018, 20:10     Antworten mit Zitat Nach oben


Jetzt mal ernsthaft. Jatta heute. Und dann erst nach 75 Minuten raus? Und dafür Wood rein. Und überhaupt erst erster Wechsel nach eben diesen 75 Minuten?

Und Sakai weiterhin immer wieder auf dem Feld? Nach nur miserablen Spielen und nachdem er als Kapitän die Vertragsverhandlungen (wozu die überhaupt ist eh unklar) abgebrochen hat, weil er sich erst Mal das Ende der Saison angucken will. Echt jetzt. Ein Kapitän mit Minderleistungen und solch Einstellung. Rauf auf die Tribüne.

Nee, nee. Holler. Das alles ist Müll. Vom System ohne Offensive mal ganz abzusehen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 421
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 24. Feb 2018, 20:29     Antworten mit Zitat Nach oben


Wenn man auch in dieser Situation noch nicht aufgeben will, muss man Hollerbach sofort entlassen.

Es geht jetzt doch nur noch über den Glauben daran Spiele auch gewinnen zu können. Unter Hollerbach sehe ich das nicht. Die Mannschaft ist genauso verpkrampft wie unter Gisdol und wird taktisch dann auch noch so aufgestellt, dass ein Sieg quasi unmöglich wird.

Aus meiner Sicht muss ein sofortiger Austausch her!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mue77
Forenpokalsieger
Forenpokalsieger


Dabei seit: 19. Aug 2006
Beiträge: 1394



BeitragVerfasst am: 24. Feb 2018, 20:36     Antworten mit Zitat Nach oben


Wer in diesem Sauhaufen macht es denn besser? Mir fällt keiner ein. Diese Mannschaft ist eine absolute Katastrophe und hat im Profifußball nichts zu suchen, eine Schande. Ebenso wie die zündelnden Arschlöcher-„Fans“ auf der Tribüne.

Es sind zwar noch 10 Spiele, aber was willl diese Mannschaft noch reißen? Hollerbach war eine Verzweiflungstat. Jetzt kann diesen Verein kein Trainer der Welt mehr vor dem Abstieg wohin auch immer retten.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7082
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 24. Feb 2018, 20:41     Antworten mit Zitat Nach oben


am meisten ärgern mich die ca. 25 miserablen standards vom bremer.
alleine dafür lasse ich den salihovic lieber spielen....
und unsere aussenverteidiger ...oh man da sind wir schlechter, als alle anderen aufgestellt, egal wer da rumturnt.

es ist alles in allem eine nicht mal mehr mangelhafte gesamtleistung und das auf allen ebenen des vereins....
die sakais, woods, hunde und hähne sowie santosse bitte aussortieren, die bringen keinen weiter.

mega peinlich finde ich das abseits geschwafel....

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jaschin
Stammspieler


Dabei seit: 02. Dez 2004
Beiträge: 963



BeitragVerfasst am: 25. Feb 2018, 11:12     Antworten mit Zitat Nach oben


Nur noch 10 Aufstellungen... Crying or Very sad

Ein erbärmlicher Auftritt der Rumpelfüßler, der sportlich Verantwortlichen, des Vorstandsvorsitzenden und der Hirnamputierten im Block. Was Verbrennungsdorfer mit sinnloser Geldvernichtung in die Wege geleitet hat wird von Bruchhagen und Tod vollendet.

Glückwunsch Törles Knöll und viel Erfolg in der ersten Liga

_________________
Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 25. Feb 2018, 21:50     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich verfolge das Geschehen um den HSV seit Monaten mit zumehmender Emotionslosigkeit. Gemessen an den Leistungen und dem Geleisteten im ganzen Verein in den letzten 8 Jahren, steht man sogar noch gut da. Das Universum hat dem HSV in den letzten Jahren etliche Chancen gegeben, der Verein hat sich aber unermüdlich daran gemacht, es immer und immer wieder auf allen Ebenen noch schlechter zu machen. Der Abstieg ist dann nun mal die einzig logische Konsequenz. Es ist wohl der Abstieg mit dem größten Anlauf in der Geschichte des Fußballs. Komischerweise lässt mich das alles verhältnismäßig kalt. In Fürth 2014, gegen Schalke im Mai 2015 oder in Karlsruhe dache ich, dass Teile von mir wegsterben. Diesmal: nichts, ein großes Nichts.
Wenn das Universum vorhatte, uns dermaßen auf den Abstieg vorzubereiten, dass es am Ende kaum noch wehtut - well done!

Ich hoffe nur, dass es einigermaßen mit Anstand runtergeht und dann, egal in welcher unterklassigen Liga, in mir das HSV-Feuer wieder entfacht wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 26. Feb 2018, 08:16     Antworten mit Zitat Nach oben


Mir geht es exakt ebenso. Auch das mit Fürth 2014, gegen Schalke im Mai 2015 oder in Karlsruhe. Nun zum Glück so emotional abgestumpft durch die Tölpel, dass er ebenso zum Glück nicht weh tut.

Dino hat am 25. Feb 2018 um 21:50 Uhr folgendes geschrieben:
Ich hoffe nur, dass es einigermaßen mit Anstand runtergeht und dann, egal in welcher unterklassigen Liga, in mir das HSV-Feuer wieder entfacht wird.


Befürchte: Nein. Wird nicht. Unabhängig, dass wir keinen vielbesprochenen Durchmarsch zurück machen werden, weil wir auch dieses Jahr selbst in 2. oder 3. keine Chance gehabt hätten, so wüsste ich nicht, wo die HSV-Liebe der letzten Jahrzehnte nun wieder herkommen sollte.

Aber Du hast Recht. Mit Marathon-Anlauf ins Nichts. Zig mal von der Schippe gesprungen, aberzig Millionen verpulvert, Vorbereitungen und Chancen gehabt und nun das. Das macht mich sprachlos, wenn ich darüber immer und immer wieder nachdenke. Und in diesem Momenten flackert die alte HSV-Liebe dann doch immer mal wieder auf.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 26. Feb 2018, 09:07     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich habe auch die Befürchtung, dass der für mich schon feststehende Abstieg (in welche Liga eigentlich?) in jeder Hinsicht ganz schön hässlich wird.

Von einem Durchmarsch zurück in die Bundesliga träume ich überhaupt nicht. Meine einzige Hoffnung ist, dass der HSV wieder zu einem "normalen" Verein wird, in dem Spieler ihren Fähigkeiten angemessen bezahlt werden, in dem Funktionäre ihren verdammten Job machen, der für irgendetwas steht... Wahrscheinlich ist das aber auch vergebene Liebesmüh. Das - nicht der Abstieg an sich - macht mich unendlich traurig. Und da ist sie wieder, die Emotion...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 03. März 2018, 14:46     Antworten mit Zitat Nach oben


Schipplock in der Startaufstellung... Mehr Verzweiflung geht nicht 🤤
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 03. März 2018, 17:53     Antworten mit Zitat Nach oben


Hollerbach hat heute viel richtig gemacht, aber: Karma is a bitch. Das fühlt sich alles so verdient an.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 03. März 2018, 19:07     Antworten mit Zitat Nach oben


Dino hat am 03. März 2018 um 17:53 Uhr folgendes geschrieben:
Hollerbach hat heute viel richtig gemacht, aber: Karma is a bitch. Das fühlt sich alles so verdient an.

Einfach würfeln und nach Ergebnis Aufstellen kann ich auch. Anders ist das Wechseln von Tribüne zu Startelf und andersrum doch nicht zu erklären nahezu jede Woche.

Dan mal unabhängig von der Leistung von Schippi heute. Der ja in diesem Spiel drölfhundert Mal mehr geleistet oder auf das Tor geschossen hat als Wood in der ganzen Saison.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 03. März 2018, 19:39     Antworten mit Zitat Nach oben


Deshalb meinte ich, dass er heute nicht viel falsch gemacht hat. Schipplock war heute effektiver als Wood in den letzten 12 Monaten. Natürlich glaube ich nicht, dass dahinter irgendein Plan steckte. Ich bin sogar davon überzeugt, dass wir mot Holler keinen einzigen Sieg holen. Sein letzter Sieg als Trainer stammt übrigens aus dem Jahr 2016.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 421
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 04. März 2018, 19:22     Antworten mit Zitat Nach oben


Jetzt mit Hollerbach absteigen und ihn nach dem 34. Spieltag entlassen, damit man dann mit einem neuen Trainer unbelastet den Wiederaufstieg anpeilen kann (vorausgesetzt wir erhalten überhaupt eine Lizenz).

Was ein Trainerwechsel bewirken kann, dürfen wir ja gerade in Stuttgart beobachten...

Allerdings bin ich auch nicht sehr optimistisch für die zweite Liga. Warum sollten die Pfeifen, die es bisher nicht geschafft haben, es plötzlich in der zweiten Liga schaffen?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 05. März 2018, 09:04     Antworten mit Zitat Nach oben


argentino hat am 04. März 2018 um 19:22 Uhr folgendes geschrieben:
Jetzt mit Hollerbach absteigen und ihn nach dem 34. Spieltag entlassen, damit man dann mit einem neuen Trainer unbelastet den Wiederaufstieg anpeilen kann (vorausgesetzt wir erhalten überhaupt eine Lizenz).

Was ein Trainerwechsel bewirken kann, dürfen wir ja gerade in Stuttgart beobachten...

Was aber auch zeigt, was zur Winterpause mit 17 Spielen danach möglich gewesen wäre, wenn man irgendwie sinnvoller gehandelt hätte.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 421
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 08. März 2018, 22:45     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 05. März 2018 um 09:04 Uhr folgendes geschrieben:
argentino hat am 04. März 2018 um 19:22 Uhr folgendes geschrieben:
Jetzt mit Hollerbach absteigen und ihn nach dem 34. Spieltag entlassen, damit man dann mit einem neuen Trainer unbelastet den Wiederaufstieg anpeilen kann (vorausgesetzt wir erhalten überhaupt eine Lizenz).

Was ein Trainerwechsel bewirken kann, dürfen wir ja gerade in Stuttgart beobachten...

Was aber auch zeigt, was zur Winterpause mit 17 Spielen danach möglich gewesen wäre, wenn man irgendwie sinnvoller gehandelt hätte.


Natürlich, der sinnvollste Zeitpunkt wäre direkt nach dem letzten (erfolglosen) Spiel vor der Winterpause gewesen, aber dazu waren "unsere" Blindfische ja nicht in der Lage...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3493
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 09. März 2018, 10:21     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich bin dafür, Hollerbach zu entlassen, dafür muss dann La Salchicha die Arbeit auf der Bank machen, niemand passt besser zum Abstieg als er. Und Geld vom HSV kriegt er ja eh auf Lebenszeit, wieso mal nicht ein paar Wochen mal was anderes als nur Spazierengehen?

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 10. März 2018, 16:24     Antworten mit Zitat Nach oben


Nun darf DD mitmachen und Sakai spielt dennoch. Dann macht Sakai die ersten beiden Tore quasi selbst und guckt beim dritten zu und darf weiterspielen und DD muss nach 20 Minuten raus. Macht alles Sinn. Ich sehe diesen wahrscheinlich nur noch nicht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3493
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 10. März 2018, 17:09     Antworten mit Zitat Nach oben


Hab mit mal nach packendem und richtigem Sport (50 km Langlauf auf Holmenkollen) einen Blick in den Liveticker gegönnt, nur 0:4, ist ja fast schon beachtlich. Die Aufstellung schau ich mir aber besser nicht an, da reicht mir der eine Satz vom Vorredner.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 10. März 2018, 17:18     Antworten mit Zitat Nach oben


und dem Lewandofski, gehören für den Elfer, die Eier abgeschnitten.
Kostnix natürlich auch roterwutsmiley roterwutsmiley roterwutsmiley
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5417
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 11. März 2018, 09:09     Antworten mit Zitat Nach oben


Zitat:
Hollerbach äußerte sich zudem zu seiner Entscheidung, Fiete Arp und Bobby Wood in Hamburg zu lassen. Beide seien nicht im Kader, „weil die anderen zurzeit die Nase vorn haben. Wir haben sehr viele Stürmer. Wir haben eher hinten ein Problem.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice