hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Der HSV-Sportchef Oliver Kreuzer Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 23. Feb 2014, 12:08     Antworten mit Zitat Nach oben


Bei Ligaerhalt: Ich hoffe, dass der komplette Vorstand im Sommer abgelöst wird, kann uns denke ich nur gut tun. Die Hoffnung auf den starken Sportdirektor OK mit feinem Näschen für Talente und den Gesamtmarkt, habe ich mittlerweile aufgegeben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mats
Routinier


Dabei seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 1456



BeitragVerfasst am: 23. Feb 2014, 12:11     Antworten mit Zitat Nach oben


@Sandra und Jaschin:

Ich hab mir nochmal die Sportschaubilder angesehen.

Beim 1:0 war OK nicht auf den Bildern zu sehen.

Beim 2:0 jubelt MS zunächst allein, umarmt sich mit zwei Betreuern, OK klopft ihnen dabei im Vorbeigehen auf den Rücken. MS klatscht sich danach noch mit 3 anderen Betreuern ab. Am Ende sagt Jörn Wolf etwas zu MS.



Beim 3:0 jubelt MS zunächst allein, dann bildet sich eine "Umarmungsgruppe" aus MS und drei Betreuern, in der als Vierter dann auch OK mit dabei ist.



Sieht für mich nicht isoliert aus.

@ osyruz
VV und Sportchef neu. Sonst ist das kein Neuanfang. Jarchow hat Null Ausstrahlung, Visionen und Kreativität. Kreuzer ist eine Geldvernichtungsmaschine ohne sichtbares Netzwerk und einer katastrophalen Vertragsausgestaltung (z.B. bei BvM, AR).

_________________
Es hat beim ersten Mal weniger weh getan als erwartet. Jetzt gut arbeiten, dann Aufstieg 2019!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Propagandaminister
Legende


Dabei seit: 12. Jan 2005
Beiträge: 2941

HT-Team: Roter Stern Overndorf
HT-Liga: VI.874
BeitragVerfasst am: 23. Feb 2014, 14:06     Antworten mit Zitat Nach oben


Mannomann. Hermann ist noch nicht mal unter der Erde, unsere Mannschaft hat gestern einen großen Sieg eingefahren und trotzdem wird hier gleich wieder in die Negativkerbe gehauen und munter durch die Gegend interpretiert. Einfach mal abschalten und vielleicht auch mal das gute Wetter genießen, die Ligaalltag wird noch hart genug. Dazke!

_________________
Wenn alle so wären wie ich, dann wäre alles ganz toll und schön. Aber Ihr wollt ja nicht roterwutsmiley
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mats
Routinier


Dabei seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 1456



BeitragVerfasst am: 23. Feb 2014, 14:11     Antworten mit Zitat Nach oben


Propagandaminister hat am 23. Feb 2014 um 14:06 Uhr folgendes geschrieben:
Mannomann. Hermann ist noch nicht mal unter der Erde, unsere Mannschaft hat gestern einen großen Sieg eingefahren und trotzdem wird hier gleich wieder in die Negativkerbe gehauen und munter durch die Gegend interpretiert. Einfach mal abschalten und vielleicht auch mal das gute Wetter genießen. Dazke!


Und warum legst du dich nicht in die Sonne und ignorierst das Forum?

_________________
Es hat beim ersten Mal weniger weh getan als erwartet. Jetzt gut arbeiten, dann Aufstieg 2019!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1573
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 28. Apr 2014, 14:04     Antworten mit Zitat Nach oben


Dieses Interview macht mal wieder klar, woran es in diesem Verein einfach krankt.

Die Handelnden (haha) sind überfordert, aber anstatt sich das einzugestehen oder auch nur eine Spur Souveränität auszustrahlen, wird die Schuld mal wieder weitergereicht, an eine Mannschaft die ohnehin schon überfordert ist.

Abstieg? Verdient.

Mal wieder ne Wutrede
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 424
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 28. Apr 2014, 17:13     Antworten mit Zitat Nach oben


E-Proll hat am 28. Apr 2014 um 14:04 Uhr folgendes geschrieben:
Dieses Interview macht mal wieder klar, woran es in diesem Verein einfach krankt.

Die Handelnden (haha) sind überfordert, aber anstatt sich das einzugestehen oder auch nur eine Spur Souveränität auszustrahlen, wird die Schuld mal wieder weitergereicht, an eine Mannschaft die ohnehin schon überfordert ist.

Abstieg? Verdient.

Mal wieder ne Wutrede


Auch wenn ich seine Gefühle nachempfinden kann, so sind die Aussagen ein weiteres Zeugnis seiner Unfähigkeit. Es ist die Aufgabe von OK ALLES für den Klassenerhalt zu tun, dazu muss er motivieren, Optimismus vorleben und Lösungen entwickeln, statt in Öffentlichkeit die Verantwortung auf andere zu schieben und wie ein enttäuschter Fan zu reden.

Für mich ist klar, dass OK nach der Saison gehen muss!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 28. Apr 2014, 21:39     Antworten mit Zitat Nach oben


@argentino
gefühle? die einzigen gefühle, die der haben kann, dürften seiner angst um seinen arsch entspringen. beruflich gesehen. was sollte der denn für gefühle in sachen HSV haben?

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 424
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 29. Apr 2014, 20:21     Antworten mit Zitat Nach oben


Sicher hat er keine besonderen Gefühle für den HSV. Bei aller Skepsis gegenüber OK, so gestehe ich ihm aber zu, dass er sich - egal aus welcher Motivation heraus- ein anderes Auftreten der Mannschaft und einen anderen Tabellenplatz wünscht. Der Punkt ist: Wir können nicht mehr tun, als Hoffen und Wünschen, okay Supporten und für Plus stimmen, seine Aufgabe ist es aber Rahmenbedingungen zu schaffen, die Erfolge (welch absurdes Wort in Bezug auf unseren HSV) kreieren. Und genau das tut er nicht!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 01. Mai 2014, 09:01     Antworten mit Zitat Nach oben


argentino hat am 28. Apr 2014 um 18:13 Uhr folgendes geschrieben:
Es ist die Aufgabe von OK ALLES für den Klassenerhalt zu tun, dazu muss er motivieren, Optimismus vorleben und Lösungen entwickeln, statt in Öffentlichkeit die Verantwortung auf andere zu schieben und wie ein enttäuschter Fan zu reden.

So ist es. Der Mann hat seinen Beruf verfehlt. Da springt einem doch ein Ei aus der Hose!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 08:29     Antworten mit Zitat Nach oben


DIE Irritation der gestrigen Veranstaltung.

Was passiert mit ihm? Es gab zwar keine offiziellen Statements, aber es wird gemunkelt, dass seine Tage noch nicht gezählt seien... Confused

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 08:34     Antworten mit Zitat Nach oben


Er möchte wohl unter Beiersdorfer?!? eine muggelige Ecke finden..las ich heute.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 08:43     Antworten mit Zitat Nach oben


Da man ihn ohnehin abfinden müsste, könnte er zunächst als Beiersdorfers Handlanger bleiben. Ohne Entscheidungsgewalt, als Mädchen für alles, was Didi in einer aufwendigen Transferperiode nur die Zeit für Königstransfers stehlen würde. :D
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 424
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 10:58     Antworten mit Zitat Nach oben


Dauerloi!fer hat am 26. Mai 2014 um 08:43 Uhr folgendes geschrieben:
Da man ihn ohnehin abfinden müsste, könnte er zunächst als Beiersdorfers Handlanger bleiben. Ohne Entscheidungsgewalt, als Mädchen für alles, was Didi in einer aufwendigen Transferperiode nur die Zeit für Königstransfers stehlen würde. :D


Schönes Szenario: Sofern das Stellenprofil in seinem Arbeitsvertrag auch andere, adäquate Tätigkeiten zulässt, ihm also nicht besondere Kompetenzen im Hinblick auf die Lizenzspielerabteilung eingeräumt wurden, wäre es eine elegante Variante, ihn für die U23 einzusetzen.

Er müsste dann etwas für sein Gehalt tun, statt das volle Geld als Abfindung zu erhalten. Wenn es ihm nicht passt, müsste er um Auflösung des Vertrages bitten und man könnte ihn ohne Abfindung entlassen...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
herr fröhn
Legende


Dabei seit: 27. Feb 2008
Beiträge: 2740
Wohnort: Delta Quadrant


BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 16:25     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Vollgraupe muss sofort entsorgt werden. HSV+ bringt gar nichts, wenn die selben Stümper weiter machen dürfen. Leute wie OK sind die Hauptverantwortlichen für das Desaster. Wenn schon change, dann richtig. Jetzt müssen bitte die Weichen gestellt werden. Wir sollten diese historische Chance nicht ungenutzt lassen.

_________________
Eher geht der Hund an der Wurst vorbei, als ein Sozialdemokrat am Geld anderer Leute.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
derimpilzwohnt
Routinier


Dabei seit: 27. Aug 2006
Beiträge: 1869
Wohnort: Lurup
HT-Team: Hackenporsche05
HT-Liga: VI.393
BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 16:30     Antworten mit Zitat Nach oben


mich wundert bei all den aufregungen der letzten tage und wochen, dass ein DB hier nahezu kritiklos als nomineller VV akzeptiert wird. welche schaffensbelege liegen denn für eine so umfassend verantwortliche tätigkeit von ihm vor? ist er die außenwirkende strahlkraft, die der AG einen festen platz auf dem schirm potenzieller kooperateure sichert? kann er in solchen kreisen netzwerken? hat er intern die durchsetzungskraft, die es braucht, um den laden gangbar zu halten? all dies verbinde ich irgendwie gar nicht mit seiner person.

_________________
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jaschin
Stammspieler


Dabei seit: 02. Dez 2004
Beiträge: 976



BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 17:16     Antworten mit Zitat Nach oben


derimpilzwohnt hat am 26. Mai 2014 um 16:30 Uhr folgendes geschrieben:
mich wundert bei all den aufregungen der letzten tage und wochen, dass ein DB hier nahezu kritiklos als nomineller VV akzeptiert wird. welche schaffensbelege liegen denn für eine so umfassend verantwortliche tätigkeit von ihm vor? ist er die außenwirkende strahlkraft, die der AG einen festen platz auf dem schirm potenzieller kooperateure sichert? kann er in solchen kreisen netzwerken? hat er intern die durchsetzungskraft, die es braucht, um den laden gangbar zu halten? all dies verbinde ich irgendwie gar nicht mit seiner person.

Natürlich darf man die von Dir angesprochenen Dinge durchaus kritisch hinterfragen. Sollte man auch tun. Seine erste Amtszeit bei uns sehe ich auch durchwachsen. Natürlich hatte er Transferdeals getätigt - und zwar in beide Richtungen - die nötigen einem hohen Respekt ab. Auf der anderen Seite standen aber auch die Sorins, Ailtons, Gravgaards, Neves', da Silvas, Streits, etc. dieser Welt.

Aber niemand ist vor Erkenntnisgewinn gefeit und so kann ich mir durchaus vorstellen, dass auch Herr Beiersdorfer seine Zeit bei uns für sich hinterfragt und die richtigen Schlüsse daraus gezogen hat. Zumindest war zu seiner Zeit ein gewisses Konzept erkennbar. Und wer Abwehrspieler für über € 10 Mio. verkaufen kann, die er für einen Bruchteil selbst gekauft hat ist erst einmal kein schlechter. Da haben wir in den letzten 5 Jahren andere Erfahrungen machen müssen.

Ich denke auch, dass Didi durchaus ein Kandidat ist, der einen kann, der auch von der unterlegenen Minderheit mitgetragen werden kann und sicher auch wird. Ferner soll dazu ja auch noch ein Finanzexperte in den Vorstand bestellt werden. Von daher sehe ich das sehr positiv. Und man darf nicht vergessen, dass Didi hier in einem kleinen Vorstand als VV arbeiten wird, also die Richtung vorgeben wird. Und möglicherweise wird er ja auch mit etwas Abstand zu der Erkenntnis gekommen sein, dass man Trainer eher nach deren Leistung beurteilen sollte anstatt danach, ob sie rasiert sind oder nicht.

_________________
Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 26. Mai 2014, 17:17     Antworten mit Zitat Nach oben


ich sehe db auch nicht zwingend als den großen heilsbringer. nach toptransfers hat er damals auch ziemlich ins klo gegriffen. er kennt aber Stadt und Verein. hat somit anderen Kandidaten einiges voraus

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 11:57     Antworten mit Zitat Nach oben


Ruhe im Bau!

wird auch Zeit!

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 12:10     Antworten mit Zitat Nach oben


Die erste Ära Beiersdorfer endete in einer veritablen Vollkatastrophe, bei seinen folgenden Arbeitgebern bekam er dann auch nichts gebacken. Transfers mit plus und minus, schön und gut, der Klopp-Fauxpas ist aber unverzeihlich. Es bleibt die vage Hoffnung, dass er dazu gelernt hat, Stichwort Erkenntnisgewinn.

Insgesamt ist diese Verpflichtung inkl. Ablöse an St. Petersburg purer Populismus in meinen Augen.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
herr fröhn
Legende


Dabei seit: 27. Feb 2008
Beiträge: 2740
Wohnort: Delta Quadrant


BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 12:33     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 05. Jun 2014 um 13:10 Uhr folgendes geschrieben:
... der Klopp-Fauxpas ist aber unverzeihlich.


Wie süß, das jetzt wieder diese olle Kamelle rausgekramt wird Rolling Eyes .

Einfach mal nach vorne gucken schalumeier.

_________________
Eher geht der Hund an der Wurst vorbei, als ein Sozialdemokrat am Geld anderer Leute.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 13:17     Antworten mit Zitat Nach oben


Aber Lam hat er noch schnell unters Volk gebracht? Hätte es da ein Leihe nicht auch getan?

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 13:39     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 05. Jun 2014 um 13:10 Uhr folgendes geschrieben:
Die erste Ära Beiersdorfer endete in einer veritablen Vollkatastrophe,


Dave, erfolgreicher als die Ära Kreuzer, war sie allemal.
Von CEJ fange ich gar nicht an.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 18:32     Antworten mit Zitat Nach oben


herr fröhn hat am 05. Jun 2014 um 13:33 Uhr folgendes geschrieben:
Einfach mal nach vorne gucken schalumeier.


Mit dem Personal, das es gestern schon verbockt hat Rolling Eyes

Lipper, es bringt jetzt auch nix, nachzukarten, wer mehr zum Untergang beigetragen hat, Hoffmann, Beiersdorfer, Arnesen, Jarchow, Kreuzer...

Alles schuldig, alle raus, ich möchte da eigentlich niemanden mehr im Verein sehen. Aber ich bin ja auch nur ein einfacher Fan Twisted Evil

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 18:41     Antworten mit Zitat Nach oben


@Dave,
wir verstehen uns doch.
Auf ein Neues
Edith sagt: auch Anfang will gelernt werden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
X-Raider
Bankdrücker


Dabei seit: 05. Jan 2008
Beiträge: 488
Wohnort: nahe Hamburg


BeitragVerfasst am: 05. Jun 2014, 21:50     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 05. Jun 2014 um 12:10 Uhr folgendes geschrieben:
Die erste Ära Beiersdorfer endete in einer veritablen Vollkatastrophe...


Verlorene Halbfinals ? Shocked

_________________
JUST WIN BABY
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
herr fröhn
Legende


Dabei seit: 27. Feb 2008
Beiträge: 2740
Wohnort: Delta Quadrant


BeitragVerfasst am: 06. Jun 2014, 08:58     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 05. Jun 2014 um 19:32 Uhr folgendes geschrieben:

Mit dem Personal, das es gestern schon verbockt hat Rolling Eyes


Solltest du dich mit deiner launischen Anmerkung auf die Spieler beziehen: Was hat das mit Didi zu tun?

Sollte Didi gemeint sein: Ja klar, er hat erst "gestern" beim HSV auf gehört. Danach hat er Däumchen gedreht und Bild gelesen.

---> Es ist einfach unfassbar dämlich, dass nach HSV+, vor HSV+ ist. Die gleichen unnötigen Grabenkämpfe usw. Didi jetzt eine Sache vorzuwerfen, die X Jahre zurückliegt, bringt doch nicht.

(Ist nicht als persönlicher Angriff gemeint)

_________________
Eher geht der Hund an der Wurst vorbei, als ein Sozialdemokrat am Geld anderer Leute.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Foo
Jubiläums-User


Dabei seit: 19. Aug 2005
Beiträge: 1822
Wohnort: München
HT-Team: FC Hafen Lawyers

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2014, 09:16     Antworten mit Zitat Nach oben


Sør Jay hat am 05. Jun 2014 um 14:17 Uhr folgendes geschrieben:
Aber Lam hat er noch schnell unters Volk gebracht? Hätte es da ein Leihe nicht auch getan?


Ich finde: eine hervorragende Entscheidung. Lams Stern glühte nur ein paar Cardososche Spiele. Netter Kerl, aber leider nicht bundesligatauglich, erstrecht nicht defensiv.

_________________
Go Didi.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 06. Jun 2014, 09:41     Antworten mit Zitat Nach oben


Laut Bild bekommen wir für Lam 50 000 € (!!!).

http://www.bild.de/sport/fussball/greuther-fuerth/lam-da-trio-weg-36280032.bild.html

Sollte das stimmen, gehört Kreuzer unverzüglich aus der Stadt vertrieben. Das ist so unfassbar... Wir zahlen im Gegenzug 1,2 Mio. für Stieber, wow!

Es ist ein Wunder, dass Gernandt nicht noch heftiger reagiert hat.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Pohli
Routinier


Dabei seit: 09. Jun 2007
Beiträge: 1042
Wohnort: Hamburg
HT-Team: 1. FC Grenzgraben
HT-Liga: X.1512
BeitragVerfasst am: 06. Jun 2014, 09:54     Antworten mit Zitat Nach oben


Lams Abgang an sich ist unnötig. Sein Abgang zu diesen Konditionen wäre eine Frechheit.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN MessengerICQ-Nummer
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 06. Jun 2014, 14:28     Antworten mit Zitat Nach oben


Foo hat am 06. Jun 2014 um 10:16 Uhr folgendes geschrieben:
Ich finde: eine hervorragende Entscheidung. Lams Stern glühte nur ein paar Cardososche Spiele. Netter Kerl, aber leider nicht bundesligatauglich, erstrecht nicht defensiv.


Sehe ich auch so. Sollte überhaupt Ablöse geflossen sein, dann sicherlich nur Peanuts. Falls wir Fürth keinen Gehaltszuschuss bzw. ihm eine Abfindung mit auf den Weg geben mussten, dann kann man hier Kreuzer sicherlich keinen Vorwurf machen. Langsam sollte doch jeden mitbekommen haben, dass die Verträge beim HSV durch die Bank alle so hoch dotiert sind ("Der HSV zahlt gut"), dass Verkäufe eigentlich kaum möglich sind. Auch Nachwehen der von Größenwahn geprägten letzten Phase der Ära Hoffmann/Beiersdorfer.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice