hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Der HSV-Sportchef Oliver Kreuzer Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 03. Jun 2013, 09:17     Titel: Der HSV-Sportchef Oliver Kreuzer Antworten mit Zitat Nach oben


Aller Kritik zum Trotze wollen wir doch mal die hanseatischen Grundsätze voranstellen: Herzlich Willkommen in Hamburg und ein gutes Transferhändchen, Oliver Kreuzer!

http://www.hsv.de/saison/meldungen-saison/bundesliga/2013/mai/perfekt-oliver-kreuzer-wird-neuer-sportchef-des-hsv/

Auf ksc-forum.de sind die Stimmen doch sehr positiv: alle scheinen dort nämlich enorm sauer zu sein, dass er geht, weil er damals vom "KSC als Herzensangelegenheit" gesprochen hat. Trotzige Bemerkungen wie "da hält er sich eh nicht lange" kommen natürlich jetzt, das sah aber vor ein paar Monaten noch ganz anders aus... Seine Transfers sind demnach gemischt angekommen, unterm Strich aber mehr Treffer als Nieten. Er hat dem KSC immerhin den besten Stürmer ablösefrei geholt (van der Biezen, 15 Tore) und sein teuerster Transfer hat lediglich 150.000 EUR gekostet (Peitz von Augsburg, war auch Stammspieler diese Saison).

Der HSV und die erste Liga ist aber natürlich eine andere Nummer. Bin gespannt, wie er mit dem neuen Umfeld (Medien, AR, etc...) zurechtkommt. Zudem wird er auch zum ersten Mal über Millionen-Transfers befinden dürfen - das kann man so oder so sehen.

Also abwarten, ob der HSV wirklich eine Nummer zu groß für ihn ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 04. Jun 2013, 10:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Hier jetzt gleich die PK live. (Must See TV Wink )

http://www.hsv.tv/live/die-pressekonferenz-zur-vorstellung-von-hsv--sportchef-oliver-kreuzer/stream/index.php?live=54
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
derimpilzwohnt
Routinier


Dabei seit: 27. Aug 2006
Beiträge: 1865
Wohnort: Lurup
HT-Team: Hackenporsche05
HT-Liga: VI.393
BeitragVerfasst am: 11. Jun 2013, 22:58     Titel: kreuzer zum thema IV - scharner, mancienne und rajkovic Antworten mit Zitat Nach oben



11.06.13
„Alles ist offen“, sagte Kreuzer der MOPO. „Ich sehe alle drei auf Augenhöhe. Und bevor wir überlegen, wen wir abgeben wollen, müssen wir auch erstmal sehen, wen wir neu dazu bekommen können. Es macht wenig Sinn, den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen.“

weder sehe ich alle drei auf augenhöhe, noch ist für mich die vordringlichste frage "wen wir neu dazu bekommen können". die frage die sich mir zunächst aufdrängt ist, wie scharner gut abzugeben wäre!
mit rajkovic und westermann ist man mmn gut aufgestellt. abgesehen von westermanns gelegentlichen aussetzern, waren die schwächen in der IV doch dem gesamten abwehrverhalten, insbesondere der dm und der außenverteidiger, geschuldet.

man man man - dieses interview wirft für mich schon jetzt fragen auf, ob kreuzer sich überhaupt schon mit dem HSV auseinandergesetzt hat oder ob er sich gar als dünnbrettbohrer entpuppt.

_________________
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1568
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 07:28     Titel: Re: kreuzer zum thema IV - scharner, mancienne und rajkovic Antworten mit Zitat Nach oben


derimpilzwohnt hat am 11. Jun 2013 um 22:58 Uhr folgendes geschrieben:
weder sehe ich alle drei auf augenhöhe, noch ist für mich die vordringlichste frage "wen wir neu dazu bekommen können". die frage die sich mir zunächst aufdrängt ist, wie scharner gut abzugeben wäre!
mit rajkovic und westermann ist man mmn gut aufgestellt. abgesehen von westermanns gelegentlichen aussetzern, waren die schwächen in der IV doch dem gesamten abwehrverhalten, insbesondere der dm und der außenverteidiger, geschuldet.

man man man - dieses interview wirft für mich schon jetzt fragen auf, ob kreuzer sich überhaupt schon mit dem HSV auseinandergesetzt hat oder ob er sich gar als dünnbrettbohrer entpuppt.


Ich finde die Aussage sogar erstaunlich intelligent für einen Verantwortlichen des HSV. Gefällt mir tausend mal besser als dieses "Spieler X und Spieler Y spielen bei uns keine Rolle mehr, da sie nicht bundesligatauglich sind und außerdem charakterschwach. Daher sollen sie verkauft werden. Aber sie wissen ja wer diese Verträge abgeschlossen hat und dass diese Spieler hier viel mehr verdienen als sie anderswo könnten."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
herr fröhn
Legende


Dabei seit: 27. Feb 2008
Beiträge: 2739
Wohnort: Delta Quadrant


BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 07:52     Antworten mit Zitat Nach oben


Bislang hat OK keinen guten Eindruck gemacht. Er inszeniert sich ja als betont selbstbewusster Manager- allerdings sind seine Aussagen zumeist überflüssig und belanglos.


BTW:
Laut Bild will OK Santa Cruz verpflichten- wenn er diesen Vogel hier wirklich anschleppt, kann er gleich seine Koffer packen und zurück nach Karlsruhe fahren (ICE 2. Klasse Twisted Evil ).

Lasst uns die Transfergerüchte bitte im dortigen Thread diskutieren. Da ist es sowieso viel zu ruhig...

Gruß,
BSHH

_________________
Eher geht der Hund an der Wurst vorbei, als ein Sozialdemokrat am Geld anderer Leute.

Zuletzt bearbeitet von BSHH am 12. Jun 2013, 10:07, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1568
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 08:05     Antworten mit Zitat Nach oben


herr fröhn hat am 12. Jun 2013 um 07:52 Uhr folgendes geschrieben:
Bislang hat OK keinen guten Eindruck gemacht. Er inszeniert sich ja als betont selbstbewusster Manager- allerdings sind seine Aussagen zumeist überflüssig und belanglos.


BTW:
Laut Bild will OK Santa Cruz verpflichten- wenn er diesen Vogel hier wirklich anschleppt, kann er gleich seine Koffer packen und zurück nach Karlsruhe fahren (ICE 2. Klasse Twisted Evil ).


Zum ersteren: Da passt er ja perfekt zu den anderen "Verantwortlichen" Wink

Ich finde aber die o.g. Aussage tatsächlich so ziemlich das schlaueste was ich in den letzten 2 Jahren aus dem Munde eines unserer "Verantwortlichen" gehört habe. (Sollte mich das jetzt tatsächlich beruhigen ratlos )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 08:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Ihr versprüht teilweise derart viel negative Energie. Bei allem Verständnis, irgendwie verdient man sich so auch das graue Mittelmass.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 09:37     Antworten mit Zitat Nach oben


Generell bin ich kein Freund davon, wenn HSV-Verantwortliche Zwischenstände an die Presse weitergeben, aber an der konkreten Aussage, dass Mancienne, Rajkovic und Scharner jeweils bei Null starten, kann ich - wie E-Proll - nichts Falsches finden. So motiviert er jeden der Spieler und erklärt keinen öffentlich zum Aussortierten; auch Fink bleiben damit alle Optionen. Unabhängig davon teile ich die Einschätzung im Wesentlichen, da keiner wirklich überzeugen konnte; wen der HSV dann abgibt, ist sportlich beinahe gleichgültig - aber wenigstens einer muss gehen, zumal noch ein neuer Verteidiger kommen soll.

Kreuzers Äußerung zu Sons bevorstehendem Wechsel nach Leverkusen, der anscheinend wirklich nur bei Schürrles Weggang vollzogen werden wird (was ich angesichts der CL-Gelder, die Leverkusen sicher einnimmt, erstaunlich finde) kann ich noch nicht bewerten. Wie gesagt, generell begeistert mich so etwas nicht, aber hier könnte wirklich ein taktisches Kalkül dahinter stehen.

Auch wenn uns HSV-Verrückte jede Handlung der Verantwortlichen beschäftigt und interessiert, sind aber Kreuzers Worte insgesamt sowieso weniger wichtig als seine Entscheidungen und Maßnahmen. Da hat der Dauerloi!fer mit seinem ersten Satz schon Recht...

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
derimpilzwohnt
Routinier


Dabei seit: 27. Aug 2006
Beiträge: 1865
Wohnort: Lurup
HT-Team: Hackenporsche05
HT-Liga: VI.393
BeitragVerfasst am: 12. Jun 2013, 10:33     Antworten mit Zitat Nach oben


BSHH hat am 12. Jun 2013 um 09:37 Uhr folgendes geschrieben:

Auch wenn uns HSV-Verrückte jede Handlung der Verantwortlichen beschäftigt und interessiert, sind aber Kreuzers Worte insgesamt sowieso weniger wichtig als seine Entscheidungen und Maßnahmen. Da hat der Dauerloi!fer mit seinem ersten Satz schon Recht...

vermutlich bin ich, aufgrund der jüngsten ereignisse, nur etwas emotionalisiert. die möglichkeit des "taktischen kalküls" oder gar "strategischer planung" habe ich daher wohl gar nicht auf dem schirm. du hast also völlig recht: dies könnte selbst bei unseren verantwortlichen nicht auszuschließen sein; das muss ich einräumen.

_________________
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 09. Jul 2013, 21:12     Antworten mit Zitat Nach oben


Seine Reaktion nach dem peinlichen 0:2 gegen Wacker fand ich persönlich super. Ruhig mal öffentlich aussprechen, was nicht geht und die "Watte" weglassen! Mir ist in der Position ein fordernder Nörgler deutlich lieber, als jemand, der sich immer nur bedingungslos vor die Mannschaft stellt. - Der Vergleich ist sicherlich nicht 1:1 zu ziehen, aber ein Sammer - den ich als Typen überhaupt nicht mag - macht es doch ähnlich: er nörgelt sofort bei Leistungsverfall, hält auf diese Weise das Niveau hoch und behält trotzdem eine gewisse Authorität gegenüber der Mannschaft aufrecht. Sollte OK so eine Rolle spielen können, wäre ich sehr zufrieden. Dafür muss er sein erstes Managerziel allerdings auch erstmal erreichen - die Reduzierung der Gehaltskosten auf unter 40 Mio EUR. Bisher sieht es zumindest nicht ganz schlecht aus, aber 3-5 Mann muss er noch losschlagen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 18. Sep 2013, 06:54     Antworten mit Zitat Nach oben


Hat die PK gestern jemand gesehen? Kam OK euch auch irgendwie fahrig und unsicvher vor?
So tritt man doch nicht auf, wenn man Sportchef ist. Wenn er man nicht auch bald Geschichte ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4261
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2013, 07:02     Antworten mit Zitat Nach oben


Sandra hat am 18. Sep 2013 um 06:54 Uhr folgendes geschrieben:
....Wenn er man nicht auch bald Geschichte ist.


a) er ist erst seit 3 monaten hier und "muss" seinen spezi entlassen. da wär ich auch nicht begeistert.
b) er kommt nochmal woher?
c) ich erwarte nicht(s) mehr von ihm


d) mach mir keine hoffnungen!

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 421
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 18. Sep 2013, 22:07     Antworten mit Zitat Nach oben


Wenn ich das richtig mitbekommen habe, war die Nähe zu Fink ein Einstellungskriterium pro Kreuzer. Wenn es nicht so schade ums Geld wäre, sollte man Jarchow und Kreuzer auch gleich rausschmeissen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5425
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 11:24     Antworten mit Zitat Nach oben


Bild twitter gerade "Neue Chance beim HSV für" unsere Trainingsgruppe 2. Dann bich ich ja mal gespannt, was da nun genau hintersteckt und wie unser Manager das nun begründet. Denn bisher war ja seine Direktive das Gegenteil.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4261
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 11:59     Antworten mit Zitat Nach oben


Sowas erwarte ich ehrlich gesagt. Schließlich sollte der Trainer aus dem VOLLEN Kader schöpfen können, sich slebst einen Eindruck machen.
Auf der anderen Seite soll/kann/darf oder muss der "Sportchef" die Richtung vorgeben? Basierend auf dem Fakt, dass Sportchefs üblicherweise länger da sind als Trainer. Wobei das ja auch bedeuten würde, dass jener Sportchef die Spielstriktur vorgeben müsste... da würden wohl Welten aufeinander treffen Smile

ergo - BvM bekommt erst mal den gesamten Kader um dann selbst zu entschieden. Man draf gespannt sein.

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5425
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 12:14     Antworten mit Zitat Nach oben


Schon klar. Aber eben das ja der Sportchef dem alten Trainer ja gerade nicht mehr erlaubt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4261
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 12:33     Antworten mit Zitat Nach oben


Weil grundsätzlich eben ER die Richtung vorgibt. Vielleicht hat er über nacht verstanden, dass er dazu zu weing Ahnung hat ... hätte er vielleicht schon mal eher merken müssen Sad

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1568
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 13:27     Antworten mit Zitat Nach oben


Trainingsgruppen 2 sind seit gestern generell uncool. Und wenn jetzt schon der große, traditionsreiche, gerne als Vorbild genommene Verein namens 1899 Hoffenheim sowas vorgibt, muss OK doch mal gleich hinterherhecheln.

"Ein Zurück wird es nicht mehr geben". Da lach ich mir doch den Arsch ab.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 25. Sep 2013, 17:19     Antworten mit Zitat Nach oben


E-Proll hat am 25. Sep 2013 um 14:27 Uhr folgendes geschrieben:
Trainingsgruppen 2 sind seit gestern generell uncool. Und wenn jetzt schon der große, traditionsreiche, gerne als Vorbild genommene Verein namens 1899 Hoffenheim sowas vorgibt, muss OK doch mal gleich hinterherhecheln.

"Ein Zurück wird es nicht mehr geben". Da lach ich mir doch den Arsch ab.


denk an das kinderlied: "wie das fähnchen auf dem turme, das sich dreht.......
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 28. Okt 2013, 22:29     Antworten mit Zitat Nach oben


Dem OK kann man sicherlich einiges vorwerfen, wie er momentan mit den Verträgen von Rincon und Diekmeier umgeht, finde ich allerdings richtig. Große Gehaltserhöhungen sind für diese Spieler der 1 1/2. Reihe einfach nicht drin. Solche HSV-Spieler haben jetzt einfach die schlechteren Poker-Karten: die jüngsten Erfahrungen haben schließlich gezeigt, dass quasi der gesamte Kader weitaus über Marktpreisen entlohnt wird. Also ruhig hart bleiben, OK.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5425
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 29. Okt 2013, 05:54     Antworten mit Zitat Nach oben


Das sehe ich genauso, insb. weil man aktuell sieht, dass man eigentlich viel in der Hinterhand hat und wie es läuft, wenn beide nicht spielen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 04. Nov 2013, 09:31     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 29. Okt 2013 um 06:54 Uhr folgendes geschrieben:
Das sehe ich genauso, insb. weil man aktuell sieht, dass man eigentlich viel in der Hinterhand hat und wie es läuft, wenn beide nicht spielen.


Und es hat sich ausgezahlt: Diekmeier hat das Angebot jetzt doch angenommen, Rincon versucht zu pokern. Letzterer ist sicherlich ein sympathischer Spieler und haut sich immer rein, ich halte ihn aber leider nicht wirklich für Bundesliga-tauglich, was einen Startplatz angeht. Bin gespannt, wo er mehr als 850k verdienen will und wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 05. Nov 2013, 18:44     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 04. Nov 2013 um 10:31 Uhr folgendes geschrieben:
(...)
Und es hat sich ausgezahlt: Diekmeier hat das Angebot jetzt doch angenommen, Rincon versucht zu pokern. Letzterer ist sicherlich ein sympathischer Spieler und haut sich immer rein, ich halte ihn aber leider nicht wirklich für Bundesliga-tauglich, was einen Startplatz angeht. Bin gespannt, wo er mehr als 850k verdienen will und wird.


Diekmeiers Verlängerung zu den von ihm und einigen Beobachtern (zwar nicht aussagekräftig, aber regelrecht verdächtig war insoweit die einseitige Wertung im Matz-Blog) ist sicherlich ein Verhandlungserfolg für Kreuzer. Rincon sollte der HSV aber lieber im Winter abgeben, anstatt ihn weiter hinter wenigstens drei besseren Konkurrenten teuer zu bezahlen (Aogo und Skjelbred habe ich mal nicht mitgezählt). Aus meiner Sicht ist das ein sympathischer, aber sehr limitierter Spieler für ausschließlich eine Position. Wenn man mit Rincon jetzt die Verhandlungen beendet, würde man ihm einen zusätzlichen Anreiz geben, sich im Winter einen neuen Verein zu suchen.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BenTheMan
Stammspieler


Dabei seit: 01. März 2009
Beiträge: 511
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 08. Dez 2013, 11:59     Antworten mit Zitat Nach oben


Jetzt aber wirklich: bis zur Winterpause verlieren wir kein Heimspiel mehr. Versprochen.
Rolling Eyes

_________________
Niemand kann mir sagen, was der Anfang hier am Ende soll...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
X-Raider
Bankdrücker


Dabei seit: 05. Jan 2008
Beiträge: 488
Wohnort: nahe Hamburg


BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 20:28     Antworten mit Zitat Nach oben


Aus meiner Sicht muss auch das Wirken von Herrn Kreuzer dringend thematisiert werden.

Rudnevs an die Konkurrenz zu verleihen, um so nur noch mit einem echten Stoßstürmer in den Abstiegskampf zu gehen, das ist schon so sensationell dumm, dass jeder Laie zuhause erahnen konnte, welch Gefahrenpotential dieser Weg mit sich bringen würde. Und es hat genau einen Spieltag gedauert, bis alle Risiken eingetreten sind (Lasogga offline, Rudnevs mit Treffer für die Konkurrenz).

Respekt ! Evil or Very Mad

_________________
JUST WIN BABY
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 20:49     Antworten mit Zitat Nach oben


Zu dem Fall Rudi gibt es nichts mehr zu sagen, denke ich. Was eintreten musste, ist passiert.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Perspektive graut es mir vor dem Sommer. Die Möglichkeit, dass wir dann "endlich" zu einem echten Umbruch in Liga 2 gezwungen sein werden, erscheint im Moment grösser denn je.

Abgesehen davon, dass man aus der Emotion heraus sowieso jeden einzelnen Spieler in die Wüste jagen möchte, zwingt uns schon das aberwitzige Gehaltsgefüge dazu, so ziemlich jeden Spieler abzugeben und entsprechend zu ersetzen. Allenfalls Drobny, Lam oder Demirbay kann man vielleicht behalten. 20 Neue müssten her. Und das in einer Zeit der Neustrukturierung durch HSVPlus.

Wie soll das bewältigt werden?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 421
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 21:13     Antworten mit Zitat Nach oben


Bevor wir alle Spieler in die Wüste jagen, den Wunsch das zu tun kann ich nachvollziehen, sollten wir endlich eine Führung erhalten, die aus dem Potential etwas macht.

Dem Potential, das in diesem Verein steckt und dem Potential der Mannschaft.

Zweifellos spielen "unsere" Jungs grausam und zweifellos verdienen sie zu viel für das Gebotene, man muss aber berücksichtigen, dass Ihnen seit Jahren eine sportliche Führung fehlt, die das tut, was in Mainz, Augsburg und Freiburg funktioniert.

1. Es fehlt an Ruhe in Vorstand und Aufsichtsrat. Kontinuität kennen unsere Kicker nur aus dem Duden oder von ihren früheren Vereinen.

2. Loyalität und Commitment sind keine Einbahnstraße. Unsere sportliche Führung tut nichts um Spieler zu fördern oder zu entwickeln. Beispiele: Spieler werden öffentlich kritisiert, wegen "zu hoher Gehälter" zum Verkauf angeboten und an den Pranger gestellt, wenn sie bleiben wollen. Wenn Firmen im normalen Wirtschaftsleben so mit ihren teuersten Investionen umgehen würden, wären die Verantwortlichen schnell weg. Darauf, wer die zu hohen Gehälter bewilligt, gehe ich mal nicht ein...

3. Der Vorstand setzt die Trainer mit falschen und unrealistschen Erwartungshaltungen ("wir verlieren bis zur Rückrunde kein Spiel mehr") unnötig unter Druck.

4. Ich habe keinen Bock mehr auf diesen AR und den Vorstand mit seinem Drittligamanager!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 21:23     Antworten mit Zitat Nach oben


@ argentino:

Ich wollte darauf hinaus, dass wir keine andere Möglichkeit haben werden als den Kader fast komplett auszutauschen. Ich glaube kaum, dass es in der jetzigen 2. Liga irgendeinen Spieler gibt, der ähnlich gut verdient wie ein Diekmeier z.B.

Da wird mir Angst und Bange. Um diesen Schnitt vorzubereiten, müssen wir auf eben diesen "Drittligamanager" vertrauen, denn wann die Neuerungen nach HSVPlus (auch personell) greifen, steht ja vollkommen in den Sternen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7082
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 22:10     Antworten mit Zitat Nach oben


Dauerloi!fer hat am 26. Jan 2014 um 21:23 Uhr folgendes geschrieben:
@ argentino:

Ich wollte darauf hinaus, dass wir keine andere Möglichkeit haben werden als den Kader fast komplett auszutauschen. Ich glaube kaum, dass es in der jetzigen 2. Liga irgendeinen Spieler gibt, der ähnlich gut verdient wie ein Diekmeier z.B.

Da wird mir Angst und Bange. Um diesen Schnitt vorzubereiten, müssen wir auf eben diesen "Drittligamanager" vertrauen, denn wann die Neuerungen nach HSVPlus (auch personell) greifen, steht ja vollkommen in den Sternen.


wird sich der spediteur sich nicht ganz bald wieder zum herrn kreuzer äußern?
denke schon oder?

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
PrivateParts
Routinier


Dabei seit: 08. Nov 2004
Beiträge: 1168
Wohnort: HH 20251


BeitragVerfasst am: 26. Jan 2014, 22:19     Antworten mit Zitat Nach oben


Auch der Herr Arnesen trägt an der jetzigen Situation eine gehörige Mitschuld, hat er uns mit Mancienne, Rajkovic und auch jiracek doch 3 Spieler beschert, die dem Verein Null weiterhelfen, dabei aber so viel Geld kassieren, dass sie auf dem Markt scheinbar gänzlich uninteressant für andere Vereine sind.
Edith führt noch die Namen Ilicievic und natürlich Tesche an, ähnlich gelagerte Fälle...


Zuletzt bearbeitet von PrivateParts am 26. Jan 2014, 22:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice