hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Maximilian ‘Maxi' Beister Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Mats
Routinier


Dabei seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 1456



BeitragVerfasst am: 17. Mai 2012, 19:14     Titel: Maximilian ‘Maxi' Beister Antworten mit Zitat Nach oben


Als Lüneburger mache ich doch sehr gerne für den ehemaligen Lüneburger (VfL Lüneburg, bis 06/2004) und Freund meines Sohnes einen Fred auf! Seine Dynamik, seine Vorbereiterqualitäten und seine Torgefahr werden uns hoffentlich helfen können!

_________________
Es hat beim ersten Mal weniger weh getan als erwartet. Jetzt gut arbeiten, dann Aufstieg 2019!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mats
Routinier


Dabei seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 1456



BeitragVerfasst am: 18. Mai 2012, 12:54     Antworten mit Zitat Nach oben


Sehr sympathisches Interview mit MB:


18.05.12
HAMBURG. Maximilian Beisters Stimme weist die Folgen von Dauergesängen und einer Menge alkoholischer Getränke auf. Die Aufstiegsfeier seines Nochvereins Fortuna Düsseldorf dauert nun schon seit Dienstagnacht an, auch wenn ihr Ende wegen der für heute vorgesehenen Entscheidung des DFB-Sportgerichts über den Ausgang der Relegation gegen Hertha BSC offen ist. Beister, 21, der zur neuen Saison nach zwei Ausleihjahren in Düsseldorf zum HSV zurückkehrt, nennt sich den "glücklichsten Menschen der Welt". Jetzt will sich der U21-Nationalspieler bei seinem Jugendklub beweisen.

Hamburger Abendblatt: Herr Beister, was empfanden Sie, als Sie am Dienstag in der 77. Minute ausgewechselt wurden?

Maximilian Beister: Ich war glücklich, traurig, zufrieden - alles zugleich. Ich wusste beim Rauslaufen: 'So, Junge, das war's jetzt. Eine unfassbar geile Zeit geht vorbei.' Als ich dann noch sah, wie sich die Zuschauer von ihren Sitzen erhoben, das war unbeschreiblich. Ein so intensives Gefühl hatte ich noch nie erlebt. Ich hatte Gänsehaut, hätte heulen können - und ich war seltsam glücklich.

Glücklich, weil Ihre Düsseldorfer zu diesem Zeitpunkt aufgestiegen waren ...
Beister: ... halt, stopp! Auch heute sind wir aufgestiegen. Die Diskussion kann ich nicht nachvollziehen und finde sie merkwürdig.

Hatten Sie keine Angst, als die Zuschauer das Spielfeld stürmten?

Beister: Nein, es war sicherlich eine kritische Situation. Aber wir haben eigentlich sehr friedliche Fans. Ich war eher mächtig sauer, dass die nicht gemerkt haben, dass sie unseren Erfolg gefährden. Da haben die Düsseldorfer 15 Jahre lang so leiden müssen, und unmittelbar vorm Überschreiten der Ziellinie machen die sich und uns fast alles kaputt.

Fast? Das Urteil des DFB steht aus.
Beister: Das stimmt. Aber alles andere als eine normale Wertung wäre ein Skandal. Das Spiel ist regulär vom Schiedsrichter an- und wieder abgepfiffen worden. Es endete 2:2 - und mit uns als Aufsteiger. Basta.

Mit uns meinen Sie Fortuna Düsseldorf. Ab dem 1. Juli spielen Sie für den HSV, haben in Hamburg einen Vertrag bis 2016 unterschrieben. Inwieweit denken Sie schon an den HSV?
Beister: Oha, fiese Frage! Ich habe in den letzten Nächten nicht viel geschlafen. Ich hatte gar keine Zeit, an etwas anderes zu denken als an unsere Party. Ich glaube, das ändern auch die vier Tage auf Mallorca mit der Mannschaft nicht. Aber danach geht es los. Schon vor zwei Jahren stand für mich fest, dass ich zum HSV zurückgehe. Und so traurig der Abschied aus Düsseldorf ist, er hätte ja besser gar nicht sein können. Ich gehe am Höhepunkt - und es öffnen sich für mich neue Türen, von denen ich als HSV-Jugendlicher geträumt hatte.

Müssen Sie sich Scherze ihrer Noch-Mannschaftskollegen anhören, weil Sie nächste Saison Gegner sind?
Beister: Klar, immer wieder. Aber ich weiß jetzt schon, dass ich mich riesig auf die Duelle freue. Die Fortuna ist ein wichtiger, prägender Teil von mir geworden. Und das bleibt so.

Bekommen Sie von den Personalplanungen des HSV etwas mit?
Beister: Wenig. Aber ich weiß, dass Artjoms Rudnevs gut sein soll, ebenso natürlich René Adler. Es ist super, mit solchen Leuten in einer Mannschaft zu spielen, eine echte Herausforderung. Ich weiß, dass es für mich nicht leichter wird. Ich muss mich neu beweisen. Aber das kenne ich. Ich habe auch in Düsseldorf nichts geschenkt bekommen und musste am Anfang tierisch beißen, um mich durchzusetzen. Ich weiß, dass ich in Hamburg noch besser werden und einen großen Schritt machen muss.

Der Sie wohin führen soll?
Beister: Dieser Aufstieg ist emotional das bisher Größte für mich. Aber ich habe fest vor, das alles mit dem HSV noch mal zu steigern.

Ist die A-Nationalmannschaft ein Ziel?
Beister: Ich bin U21-Nationalspieler und will weiter für Deutschland spielen. Dafür muss ich mich empfehlen. Beim HSV habe ich dafür optimale Voraussetzungen.

Haben Ihr neuer Trainer Thorsten Fink und HSV-Sportchef Frank Arnesen Ihnen eigentlich schon zum letzten Erfolg mit der Fortuna gratuliert?
Beister: Ich glaube schon. Wahrscheinlich gleich mit dem Trainingsplan als Anhang. Ich hatte auf jeden Fall eine Menge SMS nach dem Spiel bekommen und auch gelesen. Allerdings mit fünf, sechs Bieren intus. Ich kann mich nicht wirklich an alle Absender erinnern. Aber ich lese mir die irgendwann alle noch mal in Ruhe durch.

_________________
Es hat beim ersten Mal weniger weh getan als erwartet. Jetzt gut arbeiten, dann Aufstieg 2019!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Heinduckdich
Routinier


Dabei seit: 05. März 2009
Beiträge: 1040



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 12:34     Antworten mit Zitat Nach oben



23.05.12
Darüber sind mehrere Verfahren wegen Verwendung von Bengalos eingeleitet worden, in diesem Zusammenhang werde auch gegen zwei Fortuna-Spieler ermittelt. Dabei soll es sich um Kapitän Lumpi Lambertz, der beim Platzsturm kurz eine solche Fackel hochhielt, und HSV-Rückkehrer Maximilian Beister handeln.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 12:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Oh Scheiße.
Und da es sich um einen HSV Spieler handelt, gibt das sicherlich dann gleich eine 10 Spiele Sperre.

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 12:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Heinduckdich hat am 23. Mai 2012 um 13:34 Uhr folgendes geschrieben:

23.05.12
Darüber sind mehrere Verfahren wegen Verwendung von Bengalos eingeleitet worden, in diesem Zusammenhang werde auch gegen zwei Fortuna-Spieler ermittelt. Dabei soll es sich um Kapitän Lumpi Lambertz, der beim Platzsturm kurz eine solche Fackel hochhielt, und HSV-Rückkehrer Maximilian Beister handeln.


wenn die Herthaner nicht dingfest gemacht werden können,
nimmt man halt die Entsorger, gibt das deutsche Recht scheinbar her. Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Heinduckdich
Routinier


Dabei seit: 05. März 2009
Beiträge: 1040



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 13:05     Antworten mit Zitat Nach oben



23.05.12
Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz wurde mit einem bengalischen Feuer in der Hand feiernd auf dem Spielfeld fotografiert. Wegen der Bengalos gibt es noch weitere Verfahren. Etlichen Personen wird der Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vorgeworfen! Spieler Maxi Beister hatte in einer Disco mit einem Bengalo in der Hand gefeiert.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 13:25     Antworten mit Zitat Nach oben


Heinduckdich hat am 23. Mai 2012 um 14:05 Uhr folgendes geschrieben:

23.05.12
Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz wurde mit einem bengalischen Feuer in der Hand feiernd auf dem Spielfeld fotografiert. Wegen der Bengalos gibt es noch weitere Verfahren. Etlichen Personen wird der Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vorgeworfen! Spieler Maxi Beister hatte in einer Disco mit einem Bengalo in der Hand gefeiert.


die Disco obliegt nicht mehr dem DFB oder der DFL.
Natürlich gehört da kein Bengalo hin.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Zebulon
Bankdrücker


Dabei seit: 02. Nov 2011
Beiträge: 92
Wohnort: HH


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 13:28     Antworten mit Zitat Nach oben


Für mich hat er mit seinem ekstatischen Torjubel in der 1. Min. die Stimmung auch unnötig angeheizt und ist ursächlich für den späteren Platzsturm der Düsseldorfer Fans verantwortlich. Das er sich am Ende zu allem Überfluß erstens Kobiashvilis Trikot und zweitens dem Wolfgang eine übergezogen hat ist trotz aller Freude wirklich nicht zu entschuldigen. Ich hoffe dennoch auf ein mildes Urteil des DFB.

Zébulon
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2012, 18:34     Antworten mit Zitat Nach oben


Zebulon hat am 23. Mai 2012 um 14:28 Uhr folgendes geschrieben:
Für mich hat er mit seinem ekstatischen Torjubel in der 1. Min. die Stimmung auch unnötig angeheizt und ist ursächlich für den späteren Platzsturm der Düsseldorfer Fans verantwortlich. Das er sich am Ende zu allem Überfluß erstens Kobiashvilis Trikot und zweitens dem Wolfgang eine übergezogen hat ist trotz aller Freude wirklich nicht zu entschuldigen. Ich hoffe dennoch auf ein mildes Urteil des DFB.

Zébulon
sehr schön! Smile

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 02. Sep 2012, 10:32     Antworten mit Zitat Nach oben


Was mag der Grund für seine Nichtberücksichtigung in der Startelf sein? Ist er im Training so unglaublich schlecht? Ist Son so viel besser als er?

Gefühlt würde ich sagen, dass er doch mindestens 10 mal mehr für ein Tor gut wäre als Son. Er knipst in der Nationalmanschaft und ist iM - siehe sein Gewaltschuss aus unmöglicher Position - total gefrustet.
Hoffentlich bahnt sich da nicht ein weiteren Fall von "Lustlosigleit" an... Mad
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 02. Sep 2012, 10:50     Antworten mit Zitat Nach oben


Sandra hat am 02. Sep 2012 um 11:32 Uhr folgendes geschrieben:
Er knipst in der Nationalmanschaft und ist iM - siehe sein Gewaltschuss aus unmöglicher Position - total gefrustet.
Hoffentlich bahnt sich da nicht ein weiteren Fall von "Lustlosigleit" an... Mad


wobei es durchaus um eine vom Trainer verursachte Lustlosigkeit handeln wird.
Der Maxi ist allemal ob nach vorne oder hinten engagierter und bissiger
als Son (der fällt ja schon wenn er den Gegenspieler sieht).
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3501
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 02. Sep 2012, 11:00     Antworten mit Zitat Nach oben


Mir gefällt diese Zuspitzung auf Son oder Beister nicht. Diese ist auch inhaltlich falsch, denn im ersten Spiel ging es ja um Skjelbred oder Beister und im zweiten eigentlich um Ilicevic oder Beister.

Auf jeden Fall wurde es in beeindruckend souveräner Weise geschafft, das positive Momentum und den guten Lauf, den Beister aus Düsseldorf mitgebracht hat und der im krassen Gegensatz zum restlichen Team stand, in kürzester Zeit komplett abzuwürgen.

Achja, Lipper, "fällt ja schon wenn er den Gegenspieler sieht", das verwirrt mich, zu den großen Schwächen des Koreaners gehört ja, dass er gerade nicht in der Lage ist, Freistöße und Elfmeter gegen tollpatschige (soll es ja nicht nur bei uns geben) herauszuholen. Der wäre doch auch bei den Deppengrätschen von Bruma und Aogo nicht gefallen Rolling Eyes

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 02. Sep 2012, 11:52     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 02. Sep 2012 um 12:00 Uhr folgendes geschrieben:

Achja, Lipper, "fällt ja schon wenn er den Gegenspieler sieht", das verwirrt mich, zu den großen Schwächen des Koreaners gehört ja, dass er gerade nicht in der Lage ist, Freistöße und Elfmeter gegen tollpatschige (soll es ja nicht nur bei uns geben) herauszuholen. Der wäre doch auch bei den Deppengrätschen von Bruma und Aogo nicht gefallen Rolling Eyes


genau das ist es doch, Son liegt schon bevor die Grätsche angesetzt wird. da muss der Schirri schon sehr blind sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3501
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 02. Sep 2012, 11:59     Antworten mit Zitat Nach oben


Lipper hat am 02. Sep 2012 um 12:52 Uhr folgendes geschrieben:
Dave hat am 02. Sep 2012 um 12:00 Uhr folgendes geschrieben:

Achja, Lipper, "fällt ja schon wenn er den Gegenspieler sieht", das verwirrt mich, zu den großen Schwächen des Koreaners gehört ja, dass er gerade nicht in der Lage ist, Freistöße und Elfmeter gegen tollpatschige (soll es ja nicht nur bei uns geben) herauszuholen. Der wäre doch auch bei den Deppengrätschen von Bruma und Aogo nicht gefallen Rolling Eyes


genau das ist es doch, Son liegt schon bevor die Grätsche angesetzt wird. da muss der Schirri schon sehr blind sein.


gut, da werden wir uns nicht einig, ich sehe das genau umgekehrt, er bleibt stehen bzw. versucht sinnlos weiter zu rennen, wenn er einfädeln müsste. für miche in zeichen, dass man beim HSV nicht in der lage ist, einen spieler weiterzuentwickeln. elia und petersen haben das hingegen leider richtig gut gemacht.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2926
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 03. Sep 2012, 18:36     Antworten mit Zitat Nach oben


die nichtberücksichtung bislang kann ich mir nur so erklären, als das fink ihn als reinen stürmer sieht der auf bälle lauert (so hat er in d´dorf gespielt und seine tore gemacht, ohne jegliche beweiskraft würde ich aus den spielen die ich gesehen habe tippen, dass 80% seiner tore dadurch entstanden sind, dass er "geschickt" wurde).

diesen spielmacher der den tödlichen pass spielen kann hatten wir bislang aber nicht.
badelj war jetzt eine hbz. aktiv, aber ab dem nächsten spiel wenn er zusammen mit vdv aufläuft dann hätten wir in meinen augen leute die beister in scene setzen können.

wenn er unter der kommenden konstellation weiterhin nicht spielt... tja dann Question Question Question

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1573
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 03. Sep 2012, 22:27     Antworten mit Zitat Nach oben


Bei aller Freude, dass ein(Fast)Hamburger bei uns spielt und ja irgendwie aus unserem Jugendbereich kommt.

Mich habe die Forderungen nach seiner Einwechselung gegen Nürnberg eher geärgert. Auch ein Beister sollte sich mal anstellen. Denn das was gerade passiert führt u.U. dazu, dass unsere Spieler recht schnell stagnieren. Bei dem Mann handelt es sich nicht um einen Millioneneinkauf, sondern um einen Spieler, der eine überragende Hinrunde in der zweiten Liga in einer Mannschaft absolviert hat, in der gerade alles lief.

Ich habe ja auch die Hoffnung, dass er sich durchsetzt und ein großer wird, aber würden wir die gleiche Diskussion führen, wenn wir zB Ocean als Stürmer verpflichtet hätten?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
KAIFU
Legende


Dabei seit: 20. Jan 2006
Beiträge: 3822
Wohnort: Langenfelde


BeitragVerfasst am: 04. Sep 2012, 06:50     Antworten mit Zitat Nach oben


E-Proll hat am 03. Sep 2012 um 23:27 Uhr folgendes geschrieben:

Ich habe ja auch die Hoffnung, dass er sich durchsetzt und ein großer wird, aber würden wir die gleiche Diskussion führen, wenn wir zB Ocean als Stürmer verpflichtet hätten?


Ursache der Diskussion ist doch eher der Eindruck, dass er bisher die besten Ansätze auf der Position gezeigt hat, aber trotzdem nicht spielt.

_________________
Time to go home now♥
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 18. März 2013, 19:05     Antworten mit Zitat Nach oben


Beister wird für fünf Spiele gesperrt. Aus Gründen, die sich mir komplett entziehen, hat man beim HSV diese Strafe akzeptiert.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Art Vandelay
Bankdrücker


Dabei seit: 24. Jul 2006
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 18. März 2013, 19:22     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Tätlichkeit gibt 3 Spiele und für eine angebliche Beleidigung des SR wahrscheinlich 2 Zuschlag. Lt dfb "zwei selbststänfige Handlungen".
Alles sehr dubios, was wir in den letzten Jahren so an Sperren kassieren und dann ganz hanseatisch akzeptieren.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7094
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 18. März 2013, 19:57     Antworten mit Zitat Nach oben


Art Vandelay hat am 18. März 2013 um 19:22 Uhr folgendes geschrieben:
Die Tätlichkeit gibt 3 Spiele und für eine angebliche Beleidigung des SR wahrscheinlich 2 Zuschlag. Lt dfb "zwei selbststänfige Handlungen".
Alles sehr dubios, was wir in den letzten Jahren so an Sperren kassieren und dann ganz hanseatisch akzeptieren.


man kann nur hoffen, dass da vereinsintern 2 monatsgehälter für einen guten zweck hinzukommen. ich meine damit ist er noch (zu) gut bedient. der vogel nachher hätte auch mehr einbringen können....

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 18. März 2013, 20:56     Antworten mit Zitat Nach oben


Bundeskanzler2020 hat am 18. März 2013 um 19:57 Uhr folgendes geschrieben:
Art Vandelay hat am 18. März 2013 um 19:22 Uhr folgendes geschrieben:
Die Tätlichkeit gibt 3 Spiele und für eine angebliche Beleidigung des SR wahrscheinlich 2 Zuschlag. Lt dfb "zwei selbststänfige Handlungen".
Alles sehr dubios, was wir in den letzten Jahren so an Sperren kassieren und dann ganz hanseatisch akzeptieren.


man kann nur hoffen, dass da vereinsintern 2 monatsgehälter für einen guten zweck hinzukommen. ich meine damit ist er noch (zu) gut bedient. der vogel nachher hätte auch mehr einbringen können....


sehe ich eigentlich ähnlich. die aktion war einfach dämlich.

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2926
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 20. März 2013, 19:48     Antworten mit Zitat Nach oben


doppelbestrafung ist schon ne feine sache.
5 spiele für ein foul und ne beleidigung... ein lewandowski kriegt für ne versuchte körperverletzung 2 spiele.

geil! daumen hoch

man was kotzt mich der laden an roterwutsmiley roterwutsmiley roterwutsmiley

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7094
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 20. März 2013, 22:00     Antworten mit Zitat Nach oben


Florian hat am 20. März 2013 um 19:48 Uhr folgendes geschrieben:
doppelbestrafung ist schon ne feine sache.
5 spiele für ein foul und ne beleidigung... ein lewandowski kriegt für ne versuchte körperverletzung 2 spiele.

geil! daumen hoch

man was kotzt mich der laden an roterwutsmiley roterwutsmiley roterwutsmiley


das war kein foul, das war ein fieser tritt!
vergleichbar mit lewandowski, eher eine spur hinterhältiger.
und dann noch der vogel.
wo ist das problem?
5 spiele ist ok.....

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3501
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. März 2013, 06:33     Antworten mit Zitat Nach oben


Gut, ich bin vielleicht etwas altmodisch, aber hier eine Absicht zu erkennen, das ist für mich bösartig. Und ein Zufallstreffer ohne Absicht ist nun mal keine Tätlichkeit. 5 Spiele ein Witz.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 22. März 2013, 07:34     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave hat am 21. März 2013 um 06:33 Uhr folgendes geschrieben:
Gut, ich bin vielleicht etwas altmodisch, aber hier eine Absicht zu erkennen, das ist für mich bösartig. Und ein Zufallstreffer ohne Absicht ist nun mal keine Tätlichkeit. 5 Spiele ein Witz.


wie gesagt: man darf den vogel danach nicht vergessen. der war sozusagen das sahnehäubchen auf der dummheit. ohne hätte er sich in einer verhandlung vielleicht noch mit wortreichen entschuldigen rausreden können, aber so...

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 22. März 2013, 09:49     Antworten mit Zitat Nach oben


Bei diesem Spieler zeigt sich mE ein großer Fehler unserer sportlichen Leitung: wenn man so einen Spieler wie Beister (U21 Nationalspieler, eines der größten Talente des Landes, wichtigster Abschnitt seiner Karriere) in seinem Kader hat, dann muss man ihn auch spielen lassen.

Er muss unser Draxler, Kroos, Özil, etc sein - ansonsten spürt er kein Vertrauen, ist frustriert, spielt verunsichert und frustfoult rum.

mE also ein völlig vermeidbares, hausgemachtes Problem. Ach, der Rest der Truppe trainiert besser, ist "weiter" und er ist "noch nicht so weit"? Ja dann gebt ihn verdammt nochmal an Fortuna zurück und wir können in Ruhe arbeiten. Aber dieses "Talent-Zurückgehalte" hat uns noch nie etwas gebracht.

Ach ja: Für Ziel "Platz 10" reicht es einfach nicht, wenn er spielt? Ich gebs auf.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 22. März 2013, 12:03     Antworten mit Zitat Nach oben


@ osyruz:

Beister hat doch einiges an Spielzeit bekommen. Zu Saisonbeginn war er auch Stammspieler. Danach hat allerdings Son, der ein sehr ähnlicher Stürmertyp, aber jünger, talentierter und wirtschaftlich wertvoller ist, sehr stark gespielt, so dass Beister zu Recht Reservist war.

Übrigens haben auch die von Dir genannten Spieler in ihrer ersten BL-Saison jeweils keinen Stammplatz gehabt, sondern mussten sich durch gute Leistungen beweisen; Özil und Kroos haben sich zudem erst nach einem Vereinswechsel durchgesetzt. Bei Beister, der üblicherweise nicht als gleichermaßen hochtalentiert wie Kroos, Özil und Draxler bezeichnet wird, sollte es m.E. nicht zwingend anders sein, zumal der HSV noch nicht im bedeutungslosen Mittelfeld angekommen ist.

Insbesondere kann ich nicht nachvollziehen, inwieweit man Beister noch ein Alibi für seinen Tritt und die Aktionen danach geben möchte. Der Spieler wird als Profi bezahlt und nimmt für sich eine wichtige Rolle in der ersten Elf in Anspruch - leider hat er sich überhaupt nicht dementsprechend verhalten. Dank seiner albernen Mätzchen nach dem Tritt hat der HSV auch noch wertvolle Zeit verloren.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 22. März 2013, 22:50     Antworten mit Zitat Nach oben


hier mal die Einsatzzeiten von ]Maxi Beister

Das Foul ist natürlich nicht zu akzeptieren.
Maxis Frust hingegen kann ich nachvollziehen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 25. März 2013, 21:30     Antworten mit Zitat Nach oben


BSHH hat am 22. März 2013 um 12:03 Uhr folgendes geschrieben:

Der Spieler wird als Profi bezahlt und nimmt für sich eine wichtige Rolle in der ersten Elf in Anspruch - leider hat er sich überhaupt nicht dementsprechend verhalten. Dank seiner albernen Mätzchen nach dem Tritt hat der HSV auch noch wertvolle Zeit verloren.


Klar, so kann man argumentieren, es bringt aber mE den Verein nicht weiter. Sie sind alle Profis, sie sind alle hochbezahlt, trotzdem treffen sie das Tor nicht, sind unglücklich, kommen mit dem Trainer nicht klar, machen Fehler, etc. Da fehlt mir beim HSV häufig das richtige "Händchen" und Gespür für den Spieler. Gerade bei den jungen Spielern - bin schon gespannt, wie wir mit Calhanoglu umgehen werden. Die Historie lässt mich an einer erfolgreichen Zeit beim HSV zweifeln...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
PrivateParts
Routinier


Dabei seit: 08. Nov 2004
Beiträge: 1168
Wohnort: HH 20251


BeitragVerfasst am: 26. März 2013, 11:41     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 22. März 2013 um 09:49 Uhr folgendes geschrieben:
Bei diesem Spieler zeigt sich mE ein großer Fehler unserer sportlichen Leitung: wenn man so einen Spieler wie Beister (U21 Nationalspieler, eines der größten Talente des Landes, wichtigster Abschnitt seiner Karriere) in seinem Kader hat, dann muss man ihn auch spielen lassen.

Er muss unser Draxler, Kroos, Özil, etc sein - ansonsten spürt er kein Vertrauen, ist frustriert, spielt verunsichert und frustfoult rum.

mE also ein völlig vermeidbares, hausgemachtes Problem. Ach, der Rest der Truppe trainiert besser, ist "weiter" und er ist "noch nicht so weit"? Ja dann gebt ihn verdammt nochmal an Fortuna zurück und wir können in Ruhe arbeiten. Aber dieses "Talent-Zurückgehalte" hat uns noch nie etwas gebracht.

Ach ja: Für Ziel "Platz 10" reicht es einfach nicht, wenn er spielt? Ich gebs auf.


" eines der größten Talente des Landes"

M.E. eine deutlich übertriebene Einschätzung des Spielers. Denn dann würde er deutlich mehr spielen. Eben so wie Draxler, Kroos, Özil.

Beister ist aber genau das nicht (auch wenn er es vermutlich selbst denkt...) - daher spielt er auch nicht so oft.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice