hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Gojko Kacar Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 13. Jul 2011, 08:26     Antworten mit Zitat Nach oben


Heinduckdich hat am 13. Jul 2011 um 09:07 Uhr folgendes geschrieben:
Droht Kacar eine Knöchel-OP? Shocked


"Ich habe gehofft, dass es nun in der Sommerpause besser wird. Leider ist das bislang nicht passiert."

Gehofft? Das ist ja schon fast grob fahrlässig, wenn er jetzt wegen der OP 4 Wochen ausfällt. roterwutsmiley
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sitzplatz-Günni
Jubiläums-User


Dabei seit: 02. März 2009
Beiträge: 104
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 20. Dez 2012, 10:06     Antworten mit Zitat Nach oben


Angeblich hat Hannover 96 Interesse an Kacar. Das wäre schon mal der erste Schritt Richtung Abbau. Viel Bares wird wohl nicht fließen (wenn überhaupt), aber einer weniger auf der Payroll ist ja auch schon was. Dieser Spieler gehört in die lange Reihe von Transfers, von denen ich mir viel mehr erhofft habe, als letztendlich rumkam

Quelle : Kicker

_________________
Achtung! Lesen schadet der Dummheit!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
argentino
Stolzer Neu-Vater


Dabei seit: 15. März 2005
Beiträge: 424
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 20. Dez 2012, 12:59     Antworten mit Zitat Nach oben


Schade, dass Kacar nie in Hamburg angekommen ist. Wenn er bei Leistungen wie für die Hertha gezeigt hätte, wäre er absoluter Stammspieler. So ist ein Wechsel aber wohl für alle eine gute Lösung.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 20. Dez 2012, 23:40     Antworten mit Zitat Nach oben


argentino hat am 20. Dez 2012 um 13:59 Uhr folgendes geschrieben:
Schade, dass Kacar nie in Hamburg angekommen ist. Wenn er bei Leistungen wie für die Hertha gezeigt hätte, wäre er absoluter Stammspieler. So ist ein Wechsel aber wohl für alle eine gute Lösung.

Es ist schade, dass Kacar überhaupt für eine derart aberwitzige Ablösesumme verpflichtet wurde, dass sogar der großzügige Kühne darüber erschrocken war. Hier hat Kacar (wenn er denn fit war) leider genauso weitergespielt, wie davor in Berlin. Schon in Herthas Abstiegssaison war er meistens schwach und konnte dem Team nicht helfen, er fiel auch nicht durch besonderen Einsatz auf.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jaschin
Stammspieler


Dabei seit: 02. Dez 2004
Beiträge: 976



BeitragVerfasst am: 04. Jan 2013, 17:17     Antworten mit Zitat Nach oben


Wie das HA meldet hat sich der Wechsel endgültig zerschlagen. Grund sei angeblich die Höhe der Abfindung, die Onkel Milan gefordert hat. Warum nur war ich von Anfang nicht von diesem Transfer begeistert? So bleibt uns doch ein bisschen Hinterlassenschaft der Ära Hoffmann erhalten. Nur hätte ich die nicht gebraucht.

_________________
Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
derimpilzwohnt
Routinier


Dabei seit: 27. Aug 2006
Beiträge: 1869
Wohnort: Lurup
HT-Team: Hackenporsche05
HT-Liga: VI.393
BeitragVerfasst am: 04. Jan 2013, 18:17     Antworten mit Zitat Nach oben


hätte man das mal zum letzten sommer gemacht. aber nein, erst muss man natürlich noch 3 mf-spieler verpflichten, sich hierbei mit den gehaltskosten verkalkulieren, und dann im winter plötzlich bitte-bitte schreien.
arm. ärmer. arnesen.

_________________
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Art Vandelay
Bankdrücker


Dabei seit: 24. Jul 2006
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 04. Jan 2013, 18:31     Antworten mit Zitat Nach oben


Im Sommer war Kacar wegen seiner schweren Verletzung wohl überhaupt nicht vermittelbar und wir spielten mit Westermann im Mittelfeld.

Deshalb erschliesst sich mir nicht, was Arnesen hier vorzuwerfen ist. Das anscheinend fürstliche Gehalt ist jedenfalls nicht auf ihn zurückzuführen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
derimpilzwohnt
Routinier


Dabei seit: 27. Aug 2006
Beiträge: 1869
Wohnort: Lurup
HT-Team: Hackenporsche05
HT-Liga: VI.393
BeitragVerfasst am: 05. Jan 2013, 00:17     Antworten mit Zitat Nach oben


rincon, kacar, sala, vdv, jiracek, tesche, ilicevic, arslan, beister, aogo, jansen, badelj, skjelbred, lam - habe ich einen vergessen? - sind alles mf-spieler, von denen wohl nur lam und sala kein reguläres buli-gehalt bekommen.
ok, von mir aus rechne aogo oder jansen. Wink jedenfalls ist darunter zu viel teures mittelmaß in selbigem feld. und das ist für mich keine gelungene kaderplanung von arnesen - egal welche "altlasten" er vorfand.

was uns an neuerungen im mf diese halbserie rausgerissen hat, war doch allein badelj. vdv hat mmn nur in zwei spielen überzeugt - abgesehen vom psychologischen kurzeffekt (und viel mehr erwarte ich da eigentlich auch nicht, außer dass arslan die chance genommen wird, sich als 10er zu entwickeln).

_________________
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Art Vandelay
Bankdrücker


Dabei seit: 24. Jul 2006
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 06. Jan 2013, 15:09     Antworten mit Zitat Nach oben


Wir haben zu viele Mittelfeldspieler, von denen die meisten auch noch Gehälter beziehen, die in keinem Verhältnis zu den zuletzt gezeigten Leistungen stehen. Ich denke hierüber besteht weitestgehend Einigkeit.

Das ein Spieler wie Tesche hier für angebliche 1,3 mio Shocked pro Jahr mittrainieren darf, ist sichrlich auch FA anzulasten.

Bei Kacar sehe ich das anders und finde die Kritik an Arnesen in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehbar.

Die von Dir aufgezählten 12 Mann (ich ziehe mal Lam und Jansen ab Wink ) im Zentrum sind insbesondere aufgrund der Systemumstellung zu viele im Kader. Gesund und aus Perspektive August 2012 "bundesligatauglich" zähle ich mit vdV, Jira, Badelj, Ilicevic, Beister und ggf Aogo gerade mal 6 für 5 Plätze. Auf Arslan oder Skjelbred hätte ich damals nicht gesetzt. Das Nachkaufen von Jira und vdV (Badelj war ja schon früher fix) war dehalb aus meiner Sicht notwendig.

Genug OT und schönen Restsonntag!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
PrivateParts
Routinier


Dabei seit: 08. Nov 2004
Beiträge: 1168
Wohnort: HH 20251


BeitragVerfasst am: 07. Jan 2013, 13:19     Antworten mit Zitat Nach oben


Einzig Tesche kann man Arnesen anlasten. Wobei Arnesen zumindest für mich damals noch unter Welpenschutz stand, schliesslich war das seine allerste Amtshandlung und die geschah wohl auch aufgrund der 'Empfehlung' von Oenning, der ja damals medial mehrfach betonte, was ein fähiger Spieler Tesche doch sei und dass er diesen in der kommenden Saison zum Führungsspieler aufbauen wollte....
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Art Vandelay
Bankdrücker


Dabei seit: 24. Jul 2006
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 07. Jan 2013, 17:33     Antworten mit Zitat Nach oben


Bei Tesche laste ich Arnesen gar nicht so sehr das "ob" der Verlängerung an (da kann ich mit dem von PP erwähnten Welpenschutz noch mitgehen), sondern die vereinbarten Konditionen. Sollten diese stimmen, muss er sich schon fragen lassen, warum man einem auch damals reinen Ergänzungsspieler ein Gehalt gibt, was bei 5-6 BL-Mannschaften nicht mal der Topverdiener erhält. Nur weil das offenbar in der Prem League für jeden Briten mit 2 Beinen der Mindestlohn ist, muss es ja hier nicht marktüblich sein.

(@Moderatoren: ggf. verschieben?)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
PrivateParts
Routinier


Dabei seit: 08. Nov 2004
Beiträge: 1168
Wohnort: HH 20251


BeitragVerfasst am: 07. Jan 2013, 17:54     Antworten mit Zitat Nach oben


Art Vandelay hat am 07. Jan 2013 um 17:33 Uhr folgendes geschrieben:
Bei Tesche laste ich Arnesen gar nicht so sehr das "ob" der Verlängerung an (da kann ich mit dem von PP erwähnten Welpenschutz noch mitgehen), sondern die vereinbarten Konditionen. Sollten diese stimmen, muss er sich schon fragen lassen, warum man einem auch damals reinen Ergänzungsspieler ein Gehalt gibt, was bei 5-6 BL-Mannschaften nicht mal der Topverdiener erhält. Nur weil das offenbar in der Prem League für jeden Briten mit 2 Beinen der Mindestlohn ist, muss es ja hier nicht marktüblich sein.

(@Moderatoren: ggf. verschieben?)


Naja, im HSV-Kontext ist doch nun ein Gehalt von 1,2 Mio p.a. nicht aussergewöhnlich, damals wie heute. Zumal er ja schon vorher 800k€ bekommen haben soll (Die Zahlen habe ich allein der Presse entnommen).

Wenn man die Leistungsstärke von Tesche hinzuzieht - zumindest seine Leistungen für den HSV auf dem Feld lassen uns ja selbst an einer Zweitligatauglichkeit erheblich zweifeln, ist das Gehalt natürlich desaströs und unangemessen hoch, das ist auch klar.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 07. Jan 2013, 22:35     Antworten mit Zitat Nach oben


PrivateParts hat am 07. Jan 2013 um 18:54 Uhr folgendes geschrieben:
Art Vandelay hat am 07. Jan 2013 um 17:33 Uhr folgendes geschrieben:
Bei Tesche laste ich Arnesen gar nicht so sehr das "ob" der Verlängerung an (da kann ich mit dem von PP erwähnten Welpenschutz noch mitgehen), sondern die vereinbarten Konditionen. Sollten diese stimmen, muss er sich schon fragen lassen, warum man einem auch damals reinen Ergänzungsspieler ein Gehalt gibt, was bei 5-6 BL-Mannschaften nicht mal der Topverdiener erhält. Nur weil das offenbar in der Prem League für jeden Briten mit 2 Beinen der Mindestlohn ist, muss es ja hier nicht marktüblich sein.

(@Moderatoren: ggf. verschieben?)


Naja, im HSV-Kontext ist doch nun ein Gehalt von 1,2 Mio p.a. nicht aussergewöhnlich, damals wie heute. Zumal er ja schon vorher 800k€ bekommen haben soll (Die Zahlen habe ich allein der Presse entnommen).

Wenn man die Leistungsstärke von Tesche hinzuzieht - zumindest seine Leistungen für den HSV auf dem Feld lassen uns ja selbst an einer Zweitligatauglichkeit erheblich zweifeln, ist das Gehalt natürlich desaströs und unangemessen hoch, das ist auch klar.


Dieser "HSV-Kontext" ist doch gerade das große Problem des HSV und bleibt eine erhebliche Belastung für den Verein. Tesche ist sicherlich der katastrophalste Fall, aber krasse Missverhältnis zwischen Gehalt und voraussichtlichem Leistungsvermögen hat auch bei Kacar dazu geführt, dass sein Transfer zu einem Europapokalteilnehmer gescheitert ist.

Wenn man die in der Presse genannten Zahlen als zutreffend unterstellt, dann hat der HSV Kacar damals für eine Ablöse von wenigstens € 5,5 Mio. und ein Grundgehalt von wenigstens € 1,5 Mio. unter Vertrag genommen. Damals hatte Kacar eine starke Saison mit dem positiven Überraschungsteam der Saison 2008/2009 und eine sehr enttäuschende Saison mit der negativen Sensationsmannschaft der folgenden Spielzeit gezeigt. Man wird ihn damals wohl als jungen und talentierten, aber etwas verletzungsanfälligen und unkonstanten Mitläufertypen bewertet haben müssen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass viele andere Clubs für Kacar ähnlich viel Gehalt und Ablöse geboten haben. Kacar dürfte daher als weniger offensichtlicher, aber um so teurer und schmerzhafter Transferrückschlag in die HSV-Geschichte eingehen als Tesche.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7097
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 07:58     Antworten mit Zitat Nach oben


kacar, tesche, das sind peanuts im gegensatz zu dem, was der beiersdorfer hier veranstaltet hat.


richtig kohle verbrannt wurde mit den van nistelroys, ze robertos, sorins, neves und nicht zuletzt gurkero und was der didi mit dem bernd noch alles angeschleppt hatte..... und hier möchte ich nicht die summen der geflossenen handgelder + beraterhonorare kennen.
da ist doch kritik an den aktuell handelnden personen u.a. arnesen mit etwas mehr vorsicht anzubringen.
das sind doch ganz andere relationen.

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1573
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 09:32     Antworten mit Zitat Nach oben


Bei all dem sollte aber nicht vergessen werden, dass der HSV seit geraumer Zeit bei den Verkäufen eine absolut unprofessionelle Figur abgibt.

Man erzielt nun einmal keine Höchstpreise am Markt, wenn man Spieler ins Schaufenster stellt. Das haben vermutlich mitlerweile auch fast alle begriffen - bis auf die handelnden Personen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5459
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 09:50     Antworten mit Zitat Nach oben


Bundeskanzler2020 hat am 08. Jan 2013 um 08:58 Uhr folgendes geschrieben:
nicht die summen der geflossenen handgelder + beraterhonorare kennen.
da ist doch kritik an den aktuell handelnden personen u.a. arnesen mit etwas mehr vorsicht anzubringen.
das sind doch ganz andere relationen.

Dem entgegen steht aber die höchst geringe Senkung der Gehaltsausgaben nach dem Abgang der immer propagierten Großverdiener.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1573
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 11:46     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 08. Jan 2013 um 09:50 Uhr folgendes geschrieben:
Bundeskanzler2020 hat am 08. Jan 2013 um 08:58 Uhr folgendes geschrieben:
nicht die summen der geflossenen handgelder + beraterhonorare kennen.
da ist doch kritik an den aktuell handelnden personen u.a. arnesen mit etwas mehr vorsicht anzubringen.
das sind doch ganz andere relationen.

Dem entgegen steht aber die höchst geringe Senkung der Gehaltsausgaben nach dem Abgang der immer propagierten Großverdiener.


Richtig! Ich bin ja mal auf die Zahlen der laufenden Saison gespannt, meine Prognose lautet:

Es wurde nicht weniger Geld als zuvor ausgegeben (auf der Geschäftstelle im Übrigen in der letzten Saison schon mehr!). Durch das wiederholt vorgetragende Sparmantra wurden aber die Erwartungen an den vermeindlich billigen Kader reduziert - die Ausgaben aber wohl kaum.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 11:52     Antworten mit Zitat Nach oben


E-Proll hat am 08. Jan 2013 um 10:32 Uhr folgendes geschrieben:
Bei all dem sollte aber nicht vergessen werden, dass der HSV seit geraumer Zeit bei den Verkäufen eine absolut unprofessionelle Figur abgibt.

Man erzielt nun einmal keine Höchstpreise am Markt, wenn man Spieler ins Schaufenster stellt. Das haben vermutlich mitlerweile auch fast alle begriffen - bis auf die handelnden Personen.


Die am Markt tätigen Personen wissen beispielsweise um Tesches Status beim HSV ausreichend Bescheid; da macht es keinen Unterschied, ob der Spieler mit ins Trainingslager genommen wird. Bei Kacar (dessen sportlicher Wert für den HSV angesichts der vielen Mittelfeldspieler mit besseren Leistungen auch wenig Rätsel aufgeben dürfte) hatte Hannover zuvor noch eine vergleichsweise angemessene Ablöse angeboten. Anscheinend hat man beim HSV den Spieler als Verantwortlichen für das Scheitern des Transfers verantwortlich gemacht und versucht ihn jetzt, durch demonstrative sportliche Nichtberücksichtigung umzustimmen.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1573
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 08. Jan 2013, 12:12     Antworten mit Zitat Nach oben


Ja, die Marktteilnehmer kennen sicherlich den Wert der Spieler, allerdings kannte der HSV auch im Vorwege ziemlich genau (auf jeden Fall besser als ich!) das Gehalt von Kacar. Dass ein Spieler mal eben auf 1 Mio. € verzichtet mag zur Weihnachtszeit ein frommer Wunsch sein, aber kaum realistisch.

Wenn der VV im Wissen all dieser Umstände aber klare Verkaufsziele und klaren Verkaufsdruck signalisiert, dann
- schadet das eher?
- hilft das eher?

Wenn ein Trainer einen Spieler Raijkovic wegen einer Tätiglichkeit im Training (!) zur Persona non grata erklärt, dann
- schadet das eher?
- hilft das eher?

Ich könnte das jetzt noch weiter fortsetzen, aber ich glaube ... dann wirds zu OT.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 11. Mai 2013, 05:15     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich muss unbedingt damit aufhören, den Frühstückskaffee im Bett zu trinken und dabei gleichzeitig die HSV-Meldungen zu lesen. Die Holde beschwert sich völlig zurecht über die Sauerei...

Zitat:
Der HSv hofft allerdings auf eine Offerte für den Serben, der in Hamburg bislang nie über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus gekommen ist und dringend von der Gehaltsliste gestrichen werden soll. Denn: Bleibt Kacar (Vertrag bis 2015) über den Sommer hinaus, erhöht sich sein Gehalt von 1,5 auf 1,8 Millionen Euro pro Jahr. Einen Vertrag den Ex-Boss Bernd Hoffmann noch ausgehandelt hatte.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 17. Mai 2013, 06:38     Antworten mit Zitat Nach oben


Dave, die Meldung ist aber nicht neu.
Ich meine, das bei den Wechselversuchen im Winter bereits gelesen zu haben.

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2013, 10:13     Antworten mit Zitat Nach oben


Der macht ja echt Spaß... Hier werden zwar 2,5 Mio Gehalt kolportiert, aber das ist ja auch nur der Tropfen auf den heißen Stein. Ist an dem Zitat von Dave was dran, glaube ich so langsam auch, dass er einfach nur noch seine Schäfchen ins trockene bekommen will....

Wechsel geplatzt

Shocked

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 30. Apr 2014, 02:27     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Hoffnung stirbt ja zuletzt, auch im Falle Kacar.

Osaka hat das CL-Achtelfinale erreicht und spielt da glücklicherweise gegen Evergrande, was diesen Herrn, so er denn aufgestellt wird, etwas ins Rampenlicht stellen wird. So blöd war das Abschieben nach Japan nicht, vielleicht geht die Spekulation auf einen chinesischen oder arabischen Abnehmer ja doch noch auf.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3502
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014, 06:23     Antworten mit Zitat Nach oben


So, noch ein wenig Ablenkung, der Puls ist bei mir um 7 Uhr morgens schon bei 180 *seufz*

Im Rampenlicht stand er schon, habe gerade die Zusammenfassung von Osaka gegen Evergrande gesehen. Kacar hat defensives Mittelfeld gespielt und mehr oder weniger tatenlos zugesehen, wie die Japaner von den Evergrande-Stars überrannt wurden. 1:5-Heimklatsche in bester HSV-Manier. Damit hat sich wohl das Thema Verkauf endgültig erledigt.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice