hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Italien: Juventus und so Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2006, 19:36     Antworten mit Zitat Nach oben


ich bin dafür, dass ganz italien für alle internationalen wettbewerbe auf 3!!! jahre gesperrt wird :D

and we say good bye, bye bye, bye bye...

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7097
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 14. Jul 2006, 21:15     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 14. Jul 2006 um 13:09 Uhr folgendes geschrieben:
Rönneburger hat am 14. Jul 2006 um 13:54 Uhr folgendes geschrieben:
wenn milan nicht in die cl darf dürfen die dann überhaupt im uefa cup ran?? oder wie sieht die strafe genau aus punktabzug oder sowas in der art?


laut dpa (unter berufung auf die gazzetta) gilt die strafe sowohl für cl, als auch uefa-cup. außerdem ist wohl von 10 punkten abzug für milan in der kommenden seria a die rede.


Urteile im Fußball-Skandal in Italien gefällt
Rom (dpa) - Juventus Turin, Lazio Rom und der AC Florenz müssen wegen der Verwicklung in den italienischen Fußball-Skandal in die Serie B absteigen. Der mit angeklagte Spitzenverein AC Mailand bleibt nach einem Urteil des italienischen Fußballverbandes zwar in der ersten Liga, kann aber wegen Strafpunkten dieses Jahr nicht an der Champions League teilnehmen. Außerdem werden Juventus die beiden letzten Meistertitel 2005 und 2006 aberkannt. das gaben die Richter nach längerem Verfahren am Abend in Rom bekannt.

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Utah
Stammspieler


Dabei seit: 13. Nov 2004
Beiträge: 783
Wohnort: Norderstedt
HT-Team: Norderstedt blue ball
HT-Liga: VIII.1893
BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 04:54     Antworten mit Zitat Nach oben



15.07.06
MANIPULATIONSSKANDAL

Juve, Lazio und Florenz steigen ab

Das Urteil im italienischen Fußballskandal ist gesprochen: Juventus Turin, Lazio Rom und der AC Florenz müssen in die Serie B absteigen. Der mitangeklagte AC Mailand bleibt erstklassig, darf aber in der kommenden Saison nicht in der Champions League starten.

Rom - Das gab das Sportgericht des italienischen Fußball-Verbandes am Abend bekannt. Zudem werden Juventus Turin die beiden letzten Meistertitel 2005 und 2006 aberkannt. Der Rekordmeister geht zudem mit 30 Minuspunkten in die neue Saison. Lazio Rom und der AC Florenz starten mit einem Handicap von zwölf beziehungsweise sieben Minuszählern in die Spielzeit.

Ex-Juve-Manager Moggi: Fünf Jahre Berufsverbot im Bereich des Fußballs
Großbildansicht
REUTERS
Ex-Juve-Manager Moggi: Fünf Jahre Berufsverbot im Bereich des Fußballs
Der AC Mailand bliebt zwar in der Serie A, ihm werden allerdings rückwirkend 44 Punkte für die vergangene Saison abgezogen. Damit darf der Club des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi nicht im Europapokal antreten. Für die kommende Spielzeit in der Serie A stehen für Milan zudem 15 Minuspunkte zu Buche.

Alle Clubs sollen an Manipulationen von Meisterschaftsspielen beteiligt gewesen sein. Staatsanwalt Stefano Palazzi hatte wesentlich strengere Strafen gefordert. Er hatte unter anderem für Juventus den Zwangsabstieg in die Serie C und für den AC Mailand den Gang in die Serie C gefordert.

Berufsverbote im Bereich des Fußballs für die nächsten fünf Jahre wurden für den ehemaligen Juve-Manager Luciano Moggi sowie den früheren Geschäftsführer Antonio Giraudo ausgesprochen. Der zurückgetretene Verbandspräsident Franco Carraro erhielt eine Sperre von vier Jahren und sechs Monaten.

Darüberhinaus wurden zahlreiche Funktionäre von Juventus, Lazio und Florenz mit Berufsverboten zwischen einem und viereinhalb Jahren belegt. Von den acht Schiedsrichtern, gegen die im Zuge der Affäre Ermittlungen liefen, wurden fünf freigesprochen. Der für die WM urspünglich vorgesehene Massimo De Santis wurde hingegen mit einer Sperre von vier Jahren und fünf Monaten belegt.

Juve-Präsident Giovanni Cobolli kündigte noch am Abend an, gegen das Urteil Einspruch einlegen zu wollen. In der kommenden Woche haben auch die anderen Vereine noch die Möglichkeit zur Berufung. Der Prozess soll schnell abgewickelt werden, denn die Uefa muss bis zum 25. Juli die Liste der Starter in den europäischen Wettbewerben vorliegen haben. Nach derzeitigem Stand würden Inter Mailand, AS Rom, Chievo Verona und US Palermo in der Champions League für Italien starten.

Für die vier verurteilten Clubs hat zumindest das lange Warten ein Ende. Nun können die Personalplanungen vorangetrieben werden. Insgesamt 13 von 23 Fußball-Weltmeistern stehen bei den betroffenen Vereinen unter Vertrag. Spieler waren zwar bei den Ermittlungen verhört worden, waren aber nicht angeklagt.

Der Manipulationsskandal war Anfang Mai öfentlich geworden, als Telefongespräche zwischen Luciano Moggi, dem früheren Sportdirektor von Juventus Turin, und Ex-Schiedsrichterkoordinator Pierluigi Pairetto publik wurden.

Dabei sollen systematische Schiedsrichter-Absprachen, insbesondere in der Saison 2004/05, stattgefunden haben. Moggi trat nach dem 29. Titelgewinn von Juventus im Mai von allen Ämtern zurück. Von der Staatsanwaltschaft waren im Laufe der Ermittlungen insgesamt 62 Personen vernommen worden.






_________________
HSV
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 12:44     Antworten mit Zitat Nach oben


30 punkte minus sind schon eine nette bürde. mal eben auf die abschlußtabelle der seria b geschaut. würde juve dort so abschließen wie atalanta, käme man dennoch nur auf platz 14 Cool

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 13:15     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 15. Jul 2006 um 12:44 Uhr folgendes geschrieben:
30 punkte minus sind schon eine nette bürde. mal eben auf die abschlußtabelle der seria b geschaut. würde juve dort so abschließen wie atalanta, käme man dennoch nur auf platz 14 Cool


Bei 30 Punkten Minus müssen sie, um aufzusteigen, wirklich jedes Spiel gewinnen.

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5456
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 13:19     Antworten mit Zitat Nach oben


Adua hat am 15. Jul 2006 um 14:15 Uhr folgendes geschrieben:
Bei 30 Punkten Minus müssen sie, um aufzusteigen, wirklich jedes Spiel gewinnen.

Das wird wieder ein paar Gelder für Bestechungen kosten. Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 13:22     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 15. Jul 2006 um 13:19 Uhr folgendes geschrieben:
Adua hat am 15. Jul 2006 um 14:15 Uhr folgendes geschrieben:
Bei 30 Punkten Minus müssen sie, um aufzusteigen, wirklich jedes Spiel gewinnen.

Das wird wieder ein paar Gelder für Bestechungen kosten. Wink


Und ggf. nicht langen, da ich vergessen habe zu berücksichtigen, dass sich da ja drei Teams (Florenz, Rom, Juve) um zwei Aufstiegsplätze streiten.

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
KAIFU
Legende


Dabei seit: 20. Jan 2006
Beiträge: 3822
Wohnort: Langenfelde


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 14:08     Antworten mit Zitat Nach oben


Adua hat am 15. Jul 2006 um 13:22 Uhr folgendes geschrieben:

Und ggf. nicht langen, da ich vergessen habe zu berücksichtigen, dass sich da ja drei Teams (Florenz, Rom, Juve) um zwei Aufstiegsplätze streiten.


Sind es nicht drei Plätze?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006, 14:57     Antworten mit Zitat Nach oben


KAIFU hat am 15. Jul 2006 um 15:08 Uhr folgendes geschrieben:
Sind es nicht drei Plätze?

Zwei sichere Aufstiegsplätze, 3.-6. spielen nach der Saison im Playoff-Modus um den Aufstieg.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Registrierkasse on Tour
Gast







BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 13:50     Antworten mit Zitat Nach oben


kHamsun hat am 15. Jul 2006 um 14:57 Uhr folgendes geschrieben:
KAIFU hat am 15. Jul 2006 um 15:08 Uhr folgendes geschrieben:
Sind es nicht drei Plätze?

Zwei sichere Aufstiegsplätze, 3.-6. spielen nach der Saison im Playoff-Modus um den Aufstieg.
Dann wuerde der 6.Platz ja allemal reichen.
Ich denke aber, dass Juve deshalb 30 Punkte abgezogen wurden, um zu
"garantieren", dass die alte Dame sich mindestens 2 Jahre in den Niederungen der zweiten Liga rumquaelen muss, oder ggf sogar absteigt.
Finanzielle Strafen hat es aber nicht gegeben oder?
Dann wird sich Juve mit dem vorhandenen Geld ne schlagkraeftige Truppe zusammenstellen koennen...
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 14:16     Antworten mit Zitat Nach oben


vorhandenes geld? sind die nicht hoffnungslos verschuldet? und dazu dann die niedrigeren einnahmen in der seria b, fehlende cl-millionen usw....

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Registrierkasse on Tour
Gast







BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 15:05     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 16. Jul 2006 um 14:16 Uhr folgendes geschrieben:
vorhandenes geld? sind die nicht hoffnungslos verschuldet? und dazu dann die niedrigeren einnahmen in der seria b, fehlende cl-millionen usw....


Ich ging jetzt davon aus, dass die auch so ein schoenes Festgeldkonto wie die Beiern haben, aber eigentlich hast du recht, das ist zuviel verlangt fuer Italien
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 15:23     Antworten mit Zitat Nach oben


Registrierkasse on Tour hat am 16. Jul 2006 um 16:05 Uhr folgendes geschrieben:
ArthurDent hat am 16. Jul 2006 um 14:16 Uhr folgendes geschrieben:
vorhandenes geld? sind die nicht hoffnungslos verschuldet? und dazu dann die niedrigeren einnahmen in der seria b, fehlende cl-millionen usw....


Ich ging jetzt davon aus, dass die auch so ein schoenes Festgeldkonto wie die Beiern haben, aber eigentlich hast du recht, das ist zuviel verlangt fuer Italien


ich weiß es natürlich auch nicht 100%ig. habe aber als ziemlich sicher im hinterkopf, daß die großen italienischen vereine ein wahres milliardengrab sein sollen. vielleicht weiß es jemand genauer?

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 15:27     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 16. Jul 2006 um 15:23 Uhr folgendes geschrieben:

ich weiß es natürlich auch nicht 100%ig. habe aber als ziemlich sicher im hinterkopf, daß die großen italienischen vereine ein wahres milliardengrab sein sollen. vielleicht weiß es jemand genauer?


Ist auch mein Wissensstand.
Deswegen ja auch das ganze Theater mit den verschobenen Spielen.
Damit die großen Teams ganz sicher ihre dringend benötigten CL Einnahmen erhalten

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Dino
Routinier


Dabei seit: 22. Nov 2004
Beiträge: 1283
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 16:53     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 16. Jul 2006 um 15:23 Uhr folgendes geschrieben:
ich weiß es natürlich auch nicht 100%ig. habe aber als ziemlich sicher im hinterkopf, daß die großen italienischen vereine ein wahres milliardengrab sein sollen. vielleicht weiß es jemand genauer?


Es gab irgendwann im letzten Jahr Berichte über Verschuldung im italienischen Fußball und ich meine mich zu erinnern, dass Juve als einziger großer Verein genannt wurde, dessen Finanzen i.O. sind. Das würde auch Sinn machen, denn sie sind noch nie mit megalomanischen Ablösesummen aufgefallen, eher haben sie in vielen Fällen ordentlich Gewinn gemacht (z.B. Zidane).
Das kann sich aber auch geändert haben, zumal Moggis Aktionen sicherlich auch kostspielig waren Laughing
Vielleicht weiß der zufriedene User kHamsun mehr Question
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 17:14     Antworten mit Zitat Nach oben


Dino hat am 16. Jul 2006 um 17:53 Uhr folgendes geschrieben:
Vielleicht weiß der zufriedene User kHamsun mehr Question

Leider nicht. Ich interessiere mich kaum für die Serie A, eben weil da so viel gemauschelt wird. Cool
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stevie
Impresario


Dabei seit: 26. Jul 2004
Beiträge: 5661
Wohnort: Altona


BeitragVerfasst am: 16. Jul 2006, 22:04     Antworten mit Zitat Nach oben



16.07.06
Fans wundern sich über Sonderrolle für den AC Mailand

Berlin/Mailand - - Noch einmal schäumte Silvio Berlusconi in gewohnter Manier. Das Urteil sei eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, tobte Italiens Ex-Premier und Besitzer des AC Mailand nach der Verkündung des Strafmaßes im italienischen Manipulationsskandal, das seinem Klub rückwirkend 44 Punkte für die Saison 2005/2006 abzieht und für die kommende 15 Punkte im Voraus. "Deshalb", kündigte Berlusconi an, "werden wir in Revision gehen."

Vielleicht sollte er das lieber lassen. Zwar konnte Milan bislang keine direkte Verbindung zu Luciano Moggi nachgewiesen werden, dem früheren Sportdirektor von Juventus Turin und Hauptangeklagten im Prozeß um Schiedsrichterbeeinflussung und Spielabsprachen - weshalb AC der Zwangsabstieg erspart blieb. Im Zuge der fortgesetzten Aktendurchsicht zeichnet sich jedoch ab, daß auch der AC Mailand Einfluß auf den Ausgang von Spielen genommen und mit Moggi zusammengearbeitet hat. So steht Milans Ex-Vizepräsident Adriano Galliani unter dringendem Verdacht, mit Hilfe von Moggi 2001 die Wahl zum Chef des italienischen Ligaverbandes FIGC für sich entschieden zu haben. Eine Gefälligkeit, die in der Regel mit einer anderen beglichen wird.

Zudem wurde ein Telefonat abgehört, in dem ein Mitarbeiter des AC Mailand einem Unparteischen wiederum für dessen Gefälligkeiten eine Haartransplantation bei Berlusconis Schönheitschirurgen verspricht. Folglich fragen sich immer mehr Italiener, weshalb ausgerechnet Juventus' hartnäckigster Rivale von Moggis mafiosem System nicht betroffen war. Und trotz dieses so effizienten Manipulationssystems in schöner Regelmäßigkeit Meister werden konnte.

Zunehmend irritiert verfolgt die italienische Öffentlichkeit nun, wie Milan, für die vergangene Saison auf Platz acht zurückgestuft (siehe Tabelle), gar noch am Uefa-Cup teilnehmen könnte: Der sechstplazierte FC Empoli hat vergessen, eine Uefa-Lizenz zu beantragen, der AC könnte somit nachrücken.

Abschlußtabelle der Saison 2005/06 nach den Urteilen im Manipulationsskandal:

Direkt für die Champions League qualifiziert: Inter Mailand, AS Rom. - Qualifikation zur Champions League: Chievo Verona, US Palermo. - Uefa-Cup: AS Livorno, FC Empoli, FC Parma. - Absteiger: Juventus Turin, AC Florenz, Lazio Rom.

mh
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 19. Jul 2006, 11:32     Antworten mit Zitat Nach oben



19.07.06
Milan doch international dabei?

Der AC Mailand könnte trotz des Abzugs von 44 Punkten aus der vergangenen Saison trotzdem in der kommenden Spielzeit im internationalen Fußballgeschäft vertreten sein. Zwar müssen die "Rossoneri" definitiv auf die lukrative Champions League verzichten, doch haben sich die Chancen des skandalgeschüttelten Erstligisten auf eine Teilnahme am UEFA-Cup erheblich verbessert, nachdem der italienische Fußballverband FIGC den Antrag des sechstplatzierten FC Empoli auf eine UEFA-Cup-Lizenz zurückgewiesen hatte. "Es gibt für uns keine Möglichkeit, noch die UEFA-Lizenz zu erhalten", bestätigte Empolis Klubchef Fabrizio Corsi.
Die bereinigte Tabelle, die alle Sanktionen des Urteils im Manipulationsskandal berücksichtigt, führt Milan mit 44 Punkten einen Punkt hinter Empoli. Milan war im Zuge des Urteils von der kommenden Spielzeit der Champions League ausgeschlossen worden und muss mit 15 Minuspunkten in die kommende Saison der Serie A gehen. Der UEFA-Cup wurde im Richterspruch nicht erwähnt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4288
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 06:34     Antworten mit Zitat Nach oben


laut dem urteil heisst es aber doch, dass milan nicht im uefa-cup spielen DARF. oder war das nur eine folgerung aus der nach punktabzug bereinigten tabelle?

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Adua
Ex-Aussteiger


Dabei seit: 30. Jul 2004
Beiträge: 6394
Wohnort: Poptown / Hamburg


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 06:41     Antworten mit Zitat Nach oben


Sør Jay hat am 20. Jul 2006 um 06:34 Uhr folgendes geschrieben:
laut dem urteil heisst es aber doch, dass milan nicht im uefa-cup spielen DARF. oder war das nur eine folgerung aus der nach punktabzug bereinigten tabelle?


So weit ich weiß, war das einfach die Folge des Punktabzuges.
Wenn jetzt dusseligerweise (oder mit Absicht? denen ist ja inzwischen alles zuzutrauen) einer der italienischen Clubs vergessen hat, für den UEFA Cup zu melden, rutscht Milan jetzt wieder rein.

Vielleicht unternimmt die UEFA ja noch was.

_________________
Wir lästern nicht ... Wir beobachten, analysieren und bewerten !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Crix
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 917
Wohnort: Roi!hessen
HT-Team: Hamburg Patrioten
HT-Liga: V.204
BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 07:50     Antworten mit Zitat Nach oben


Adua hat am 20. Jul 2006 um 06:41 Uhr folgendes geschrieben:

So weit ich weiß, war das einfach die Folge des Punktabzuges.
Wenn jetzt dusseligerweise (oder mit Absicht? denen ist ja inzwischen alles zuzutrauen) einer der italienischen Clubs vergessen hat, für den UEFA Cup zu melden, rutscht Milan jetzt wieder rein.

Vielleicht unternimmt die UEFA ja noch was.
Und genau dies ist doch der Fall. Empoli (?) hat nicht gemeldet und demnach würde Milan im UEFA-Cup antreten dürfen/müssen/sollen . Allerdings hat Empoli nun nachträglich bei der UEFA um eine Starterlaubnis für den Europapokal ersucht, und ich vermute, daß sie die auch bekommen werden. Denn auf Milan im Europapokal hat die UEFA nach der ganzen Geschichte sicherlich keine Lust...

_________________
Wir sind schlau, wir sind die RMV Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 09:41     Antworten mit Zitat Nach oben


der sommerschlußverkauf läuft an:


20.07.06


Spanien: Cannavaro und Emerson folgen Capello - Katalanen vor Abschluss mit Zambrotta und Thuram
Juve-Ausverkauf: Real und Barça schlagen zu

Real Madrid scheint beim Tauziehen um die Stars von Juventus Turin zwei Spieler der "Alten Dame" an Land gezogen zu haben. Der spanische Rekordmeister teilte am Mittwochabend auf seiner Internetseite mit, dass der italienische Weltmeister Fabio Cannavaro und der brasilianische Nationalspieler Emerson von Juve nach Madrid wechseln. In Sachen Gianluca Zambrotta hatten die "Königlichen" dagegen offenbar keinen Erfolg.

Sportdirektor Pedja Mijatovic soll in Turin die Transfers mit Cannavaro und Emerson perfekt gemacht haben. Demnach haben beide Akteure einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben.

Das Duo folgt damit auch dem Lockruf von Trainer Fabio Capello, der ebenfalls von Juve zu den "Königlichen" gewechselt war und vor allem in der Defensive nach Verstärkungen sucht. Der spanische Radiosender Cadena Ser spricht von einer Ablösesumme von 20 Millionen Euro für beide Spieler.

Cannavaro führte die italienische Nationalmannschaft als Kapitän in seinem 100. Länderspiel bei der WM in Deutschland zum Titel. Der 32-Jährige absolvierte alle sieben Partien für die "Squadra Azzurra" und erwies sich als fast unüberwindbarer Fels in der italienischen Defensive (kicker-Durchschnittsnote 2,21). Emerson kam bei der Endrunde dreimal für Brasilien zum Einsatz.

Und der Ausverkauf bei der "Alten Dame" geht augenscheinlich nahtlos weiter. Auch Spaniens Meister und Champions-League-Sieger FC Barcelona bedient sich fleißig. Nach Meldungen spanischer Medien sollen sich die Katalanen mit dem italienischen Nationalspieler Gianluca Zambrotta und dessen französischem Pendant Lilian Thuram - beide standen sich im WM-Finale gegenüber - einig sein.

Das Paket soll Barcelona 19 Millionen Euro wert sein, 14 davon überweisen die Katalanen für Zambrotta. Sportdirektor Txiki Begiristain und Vizepräsident Ferran Soriano hielten sich nach Meldungen der spanischen Sporttageszeitung "As" am Mittwoch zu weiteren Verhandlungen in Turin auf. Während der 34-jährige Thuram für eine Spielzeit unterschreiben soll, werden es beim Außenbahnspezialisten Zambrotta wohl drei oder vier Jahre werden. "Bis nicht alle Papiere unterschrieben sind, werden wir uns hüten, von beiden Spielern als Barça-Profis zu sprechen", kommentierte Begiristain den Status Quo nach seiner Rückkehr nach Spanien.

Juventus Turin wurde in der vergangenen Woche auf Grund der Verwicklung in den Skandal um Spielmanipulationen zum Zwangsabstieg in die Serie B und dem Abzug von 30 Punkten nach der kommenden Saison verurteilt, zudem wurden die Meistertitel der beiden vergangenen Spielzeiten aberkannt.

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2927
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 10:15     Antworten mit Zitat Nach oben


mal ne frage am rande.

wieso ablöse?
haben die tatsächlich verträge für die serieB?

hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht erwartet.

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 10:17     Antworten mit Zitat Nach oben


Florian hat am 20. Jul 2006 um 11:15 Uhr folgendes geschrieben:
mal ne frage am rande.

wieso ablöse?
haben die tatsächlich verträge für die serieB?

hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht erwartet.


ich tipp mal drauf, daß die vollkommen ligaunabhängige pläne haben. mit einer teilnahme an der seria b dürften doch weder spieler noch verein nie gerechnet haben.

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
busmann
Kaffee-Sommelier


Dabei seit: 17. Jun 2005
Beiträge: 2227
Wohnort: bei Hamburg
HT-Team: ZSKA Elbrabauken
HT-Liga: VI.144
BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 10:18     Antworten mit Zitat Nach oben


naja, würdest du dir, wenn du zu juve wechselst ne klausel geben lassen, die besagt, dass du nicht "mitabsteigst"?

davon geht doch normal keiner aus....die verträge bei bayern werden sicherlich auch für die liga 2 gelten, denke ich, oder liege ich völlig falsch?

ps: so jetzt klausur, also drückt mir die daumen Wink

_________________
Arm ist es übrigens, mich via PN wüst zu bepöbeln und bei dir den Empfang von PN´s zu sperren. DAS ist arm und offenbart deinen mental verkrüppelten Charakter.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2927
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 10:36     Antworten mit Zitat Nach oben


ArthurDent hat am 20. Jul 2006 um 11:17 Uhr folgendes geschrieben:
ich tipp mal drauf, daß die vollkommen ligaunabhängige pläne haben. mit einer teilnahme an der seria b dürften doch weder spieler noch verein nie gerechnet haben.


das meine ich ja.

ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass aufgrund der (durchaus angebrachten) arroganz, verträge nur für die serie A gelten.

aber gut anscheinend ist es dann wirklich liga übergreifend gehalten.

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7097
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 11:56     Antworten mit Zitat Nach oben


es geht noch weiter!


aus dem spiegel...

Hamburg - Die Mailänder Tageszeitung "Il Giornale" berichtet heute, dass nun auch gegen die Serie-A-Teams Reggina Calcio und Chievo Verona ermittelt wird.

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ULYSSES
Routinier


Dabei seit: 11. Nov 2004
Beiträge: 1912



BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 12:47     Antworten mit Zitat Nach oben


Bundeskanzler2020 hat am 20. Jul 2006 um 12:56 Uhr folgendes geschrieben:
es geht noch weiter!


aus dem spiegel...

Hamburg - Die Mailänder Tageszeitung "Il Giornale" berichtet heute, dass nun auch gegen die Serie-A-Teams Reggina Calcio und Chievo Verona ermittelt wird.

Gibt es da Stürmer?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 13:00     Antworten mit Zitat Nach oben


ULYSSES hat am 20. Jul 2006 um 13:47 Uhr folgendes geschrieben:
Gibt es da Stürmer?

Bei Reggina kaum, bei Chievo hingegen schon. Cool
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ULYSSES
Routinier


Dabei seit: 11. Nov 2004
Beiträge: 1912



BeitragVerfasst am: 20. Jul 2006, 14:36     Antworten mit Zitat Nach oben


kHamsun hat am 20. Jul 2006 um 14:00 Uhr folgendes geschrieben:
ULYSSES hat am 20. Jul 2006 um 13:47 Uhr folgendes geschrieben:
Gibt es da Stürmer?

Bei Reggina kaum, bei Chievo hingegen schon. Cool


Hier die Liste der neuen Sturmkandidaten:

Amauri, de Oliveira Carvalho (11) 06.03.1980
Cossato, Federico (24) 08.07.1972
Natsouras, Antonios (55) 18.12.1979
Obinna, Victor Nsofor (15) 25.03.1987
Pellissier, Sergio (31) 04.12.1979
Tiribocchi, Simone (9) 31.01.1978
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice