hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Der Van der Vaart Phrädt Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
coolman
Dusselige Kuh


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 352
Wohnort: hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 08:27     Antworten mit Zitat Nach oben


also, in der blöd hh steht heute, dass der hsv mit vdv einig ist, er dies auch gestern hr. db bestättigt hat.

nun müssen ajax und der hsv sich noch einigen und ich glaube, da liegt das viel grössere problem.


bin ja immer noch der meinung, für das viele geld hätte man dann auch gravesen im winter holen können !

aber ich habe ja sowieso keine ahnung vom fussball !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 08:28     Antworten mit Zitat Nach oben


ABENDBLATT:

Zitat:
Van der Vaart sagt zu

HSV-Sportchef Beiersdorfer einigt sich mündlich mit dem Spielmacher.

Von Marcus Scholz und Egon Boesten

Hamburg - Lange zurücklehnen kann er sich nicht. Dennoch war HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer am Freitag äußerst zufrieden, nachdem er in einem Telefongespräch mit dem niederländischen Nationalspieler Rafael van der Vaart am frühen Nachmittag endlich die mündliche Zusage erhielt: "Er hat sich klar zu uns bekannt, wir sind uns einig", so Beiersdorfer, "wir haben eine mündliche Übereinkunft getroffen und werden jetzt zusehen, Rafael bei seinem Klub auszulösen." Der Profi von Ajax Amsterdam soll beim HSV einen Vierjahresvertrag erhalten.

Auch van der Vaart zeigt sich zufrieden. "Der HSV ist ein großer Verein. Ich bin erst 22 und glaube, daß dies ein guter Schritt sein kann." Und Vater Ramon, laut Rafael van der Vaart "der wichtigste Ratgeber für mich", sagt sehr bestimmt über seinen Sohn: "Rafael ist bereit für den nächsten Schritt."

In ersten Gesprächen mit Ajax-Manager Arie van Eijden konnte sich der HSV mit dem niederländischen Erstligaklub noch nicht einigen. Während van Eijden die Ablöse bei sieben Millionen Euro ansiedelt, wollen die Hamburger nur fünf Millionen Euro zahlen. Beiersdorfer: "Wir liegen weit auseinander."

Dennoch, auf das Vertragsende 2006 und somit auf die Ablösefreiheit van der Vaarts, dessen Eltern Ramon und Lolita das Spiel gegen den VfL Bochum (Sa., 15.30 Uhr, AOL-Arena) live verfolgen werden, will der HSV nicht warten. "Wir wollen ihn schon für dieses Jahr", so Beiersdorfer bestimmt.

Mit Grund. Denn van der Vaart gilt als Weltklassefußballer. Schon bevor er 2001 zum Weltfußballtalent des Jahres gekürt wurde, meinten Fußballexperten in den Niederlanden: "Van der Vaart wird der neue Cruyff." Dem Spielmacher, der mit 17 bei Ajax debütierte, lag die heimische Fußballwelt zu Füßen. Das Trikot mit der Nummer 23, der Nummer von Rafael van der Vaart, schlug alle Verkaufsrekorde.

Trainer Ronald Koeman schien die richtige Vaterfigur für den Aufsteiger zu sein. Nachdem sich van der Vaart und Co. trotz des Ausscheidens in der Champions League gegen AC Mailand 2003 mit sensationellem Fußball für die großen Klubs in Europa empfohlen hatten, sicherte sich Ajax zwar noch einmal einen Drei-Jahres-Verbleib des neuen Shooting-Stars. Anschließend konnte van der Vaart seinem Ruf jedoch nicht mehr gerecht werden. Vielmehr füllten ein Dauerstreit mit seinem Teamkollegen Zlatan Ibrahimovic und seine Liaison mit Fernsehstar Sylvie Meis, die sich zuletzt üblen Pöbeleien gegnerischer Fans ausgesetzt sah, die Regenbogenblätter. Ibrahimovic brachte das Faß zum Überlaufen, als er im Dress der schwedischen Nationalmannschaft beim Spiel gegen Holland seinen Kontrahenten rüde foulte. Van der Vaart: "Das Foul sah ziemlich fies aus. Ich sah, wie er zu Werke ging und dachte: Der Tritt kann nur Absicht gewesen sein." Koeman hielt zu van der Vaart, Ibrahimovic wechselte zu Juventus Turin.

Derzeit zählt der Linksfuß, zuletzt häufig durch Verletzungen zurückgeworfen, nicht mehr zum Stammpersonal vom aktuellen Ajax-Trainer Danny Blind.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 11:58     Antworten mit Zitat Nach oben


Bild hat Folgendes geschrieben:
Das Tauziehen um Rafael van der Vaart (22). Wird der Regisseur von Ajax Amsterdam ab der kommenden Saison das Rauten-Trikot tragen? Seit gestern sind die Chancen deutlich gestiegen: Van der Vaart sagt JA zum HSV. Freitag nachmittag gegen 15:20. Das Telefon von Dietmar Beiersdorfer klingelt. Am anderen Ende der Strippe: Van der Vaarts Manager Sören Lerby. Der Däne zum HSV-Sportchef: "Rafael möchte sehr gern ab der kommenden Serie bei Euch spielen." RUMMS! Ein klares Bekenntnis des holländischen Jungstars zu Hamburg. Ein Meilenstein bei den Bemühungen, den Regisseur an die Elbe zu locken. Beiersdorfer: "Es ist sehr wichtig, dass Rafael sich positiv geäußert hat und bei uns spielen will. Wir freuen uns über seine mündliche Zusage."
Vor Wochen lehnte van der Vaart (Kontrakt bis 2006) eine Vertragsverlängerung bei Ajax ab. Jetzt erklärt sich der Spielmacher offen zu Hamburg. Die erste Etappe ist geschafft. Nun geht das Feilschen um die Ablöse mit dem holländischen Rekordmeister munter weiter. Ajax will 7 Mio. Euro. Der HSV ist bereit, für seinen neuen Lieblings-Spieler 5 Mio. locker zu machen. In der nächsten Woche soll der Deal über die Bühne gehen. Beiersdorfer: "Wir werden in den nächsten Tagen telefonieren." Pure Untertreibung. Die Drähte zwischen Hamburg und Amsterdam werden glühen. Beiersdorfer und Klub-Boss Bernd Hoffmann auf der einen Seite. Ajax Manager Arie van Eijden auf der anderen.
Nach dem Okay des Top-Kandidaten soll der Transfer schon bald über die Bühne gehen. Denn der HSV braucht Planungs-Sicherheit. Das ist auch im Sinne von van der Vaart. Der Jungstar wird im Juni heiraten. Nach der Hochzeitsreise will der Fußball-Profi wissen wollen, für wen er seine Fußball-Schuhe schnüren wird. Nun sieht es wirklich so aus, als würde Hamburg den Zuschlag bekommen. Dann hätte der Verein erstmals seit Rodolfo Esteban Cardoso wieder einen Spielmacher.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 12:37     Antworten mit Zitat Nach oben


Rafael hat Folgendes geschrieben:
Ik kreeg de toezegging ‘op 10’ te komen spelen, met twee spitsen voor me en een ruit op het middenveld.

Das ist doch ganz interessant, zumindest für die zufriedenen Nutzer, die noch nicht davon überzeugt waren, dass Doll am bewährten System mit Viererkette und Mittelfeldraute festhalten will.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2926
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 12:38     Antworten mit Zitat Nach oben


kHamsun hat am 21. Mai 2005 um 13:37 Uhr folgendes geschrieben:
Rafael hat Folgendes geschrieben:
Ik kreeg de toezegging ‘op 10’ te komen spelen, met twee spitsen voor me en een ruit op het middenveld.

Das ist doch ganz interessant, zumindest für die zufriedenen Nutzer, die noch nicht davon überzeugt waren, dass Doll am bewährten System mit Viererkette und Mittelfeldraute festhalten will.


also 2 spitzen konnte ich auch noch erkennen, aber was ist "en een ruit op het middenveld" ?
soll das heissen "eine raute im mittelfeld" oder wie ?

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 12:39     Antworten mit Zitat Nach oben


Florian hat am 21. Mai 2005 um 13:38 Uhr folgendes geschrieben:
was ist "en een ruit op het middenveld" ?
soll das heissen "eine raute im mittelfeld" oder wie ?

Akkurat! Smile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Saege
Alter Sack


Dabei seit: 04. Aug 2004
Beiträge: 1459
Wohnort: Südl. v. Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 16:11     Antworten mit Zitat Nach oben


Dauerloi!fer hat am 21. Mai 2005 um 08:36 Uhr folgendes geschrieben:
Ich hoffe uebrigens vor allem deshalb auf den Transfer, weil dann Miesepeter Saege mindestens einen Vollquote mit unglaublich vielen hsvklatsch bekommen wird. Mr. Green


Im Radio sagten sie gerade, dass vdV vor dem Spiel einen Vorvertrag unterzeichnet hätte.....

Dann freu ich mich jetzt schon auf meine vielen hsvklatsch die da kommen werden. :D
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 16:14     Antworten mit Zitat Nach oben


Saege hat am 21. Mai 2005 um 17:11 Uhr folgendes geschrieben:
Dauerloi!fer hat am 21. Mai 2005 um 08:36 Uhr folgendes geschrieben:
Ich hoffe uebrigens vor allem deshalb auf den Transfer, weil dann Miesepeter Saege mindestens einen Vollquote mit unglaublich vielen hsvklatsch bekommen wird. Mr. Green


Im Radio sagten sie gerade, dass vdV vor dem Spiel einen Vorvertrag unterzeichnet hätte.....

Dann freu ich mich jetzt schon auf meine vielen hsvklatsch die da kommen werden. :D


jau, hab ich auch gehört, hoffen wir mal auf Besserung.
hsvklatsch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Rothose
Freizeitbuffer


Dabei seit: 09. Mai 2005
Beiträge: 25

HT-Team: 1.FC Jacker 05
HT-Liga: IX.957
BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 16:37     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Familie von vdV war doch im Stadion.
Will der echt immernoch zum HSV?
^^

_________________
Unsere Farben sind Schwarz-Weiss-Blau !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Saege
Alter Sack


Dabei seit: 04. Aug 2004
Beiträge: 1459
Wohnort: Südl. v. Hamburg


BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005, 16:39     Antworten mit Zitat Nach oben


Rothose hat am 21. Mai 2005 um 17:37 Uhr folgendes geschrieben:
Die Familie von vdV war doch im Stadion.
Will der echt immernoch zum HSV?
^^


Er schon, aber die Mannschaft anscheinend nicht. Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 22. Mai 2005, 22:32     Antworten mit Zitat Nach oben


Die Welt hat Folgendes geschrieben:
Sören Lerby, der Manager des 22 Jahre alten Nationalspielers, teilte Sportdirektor Beiersdorfer mit, daß sich van der Vaart für den HSV entschieden hat. Auch Ajax scheint nun bereit, ihn für rund fünf Millionen ziehen zu lassen. In den kommenden Tagen sollen die Verhandlungen abgeschlossen werden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stevie
Impresario


Dabei seit: 26. Jul 2004
Beiträge: 5661
Wohnort: Altona


BeitragVerfasst am: 22. Mai 2005, 22:41     Antworten mit Zitat Nach oben


kHamsun hat am 22. Mai 2005 um 23:32 Uhr folgendes geschrieben:
Die Welt hat Folgendes geschrieben:
Sören Lerby, der Manager des 22 Jahre alten Nationalspielers, teilte Sportdirektor Beiersdorfer mit, daß sich van der Vaart für den HSV entschieden hat. Auch Ajax scheint nun bereit, ihn für rund fünf Millionen ziehen zu lassen. In den kommenden Tagen sollen die Verhandlungen abgeschlossen werden.

Es wäre ja bemerkenswert, wenn der HSV Ajax von einer "zweistelligen Millionensumme" über sieben Mio. auf nun derer fünf heruntergehandelt hat. Allerdings befürchte ich ja, dass die früheren Zahlen (wie auch die nun niedrige) Vermutungen ins Blaue waren.

Bleibt festzuhalten, dass der HSV so oder so keinen Cent für weitere notwendige Verstärkungen zur Hand hätte. Dieser Gedanke erfüllt mich (mal wieder) mit Grausen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NiC
Kaaskop


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3402
Wohnort: Halstenbek
HT-Team: Schenefeld Seepferds (645652)
HT-Liga: VII. 194
BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 02:34     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 22. Mai 2005 um 23:41 Uhr folgendes geschrieben:

Bleibt festzuhalten, dass der HSV so oder so keinen Cent für weitere notwendige Verstärkungen zur Hand hätte. Dieser Gedanke erfüllt mich (mal wieder) mit Grausen.


Da sollten wir dann mal beten und bangen, daß Herr van der Vaart auch einschlägt... Nicht, daß mit unseren vier Toptransfers diese Saison irgendwas nicht in Ordnung gewesen wäre, aber 50% der Einkäufe haben, aus welchen Gründen auch immer, die Erwartungen irgendwie nicht so ganz erfüllt...
Kann es eigentlich sein, daß bei Ablösesummen die früheren DM-Schmerzgrenzen mittlerweile einfach nur den € als Währungszeichen übernommen haben?

_________________
"Die meisten Zitate im Internet sind frei erfunden." (Aristoteles)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7094
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 06:36     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 22. Mai 2005 um 23:41 Uhr folgendes geschrieben:
kHamsun hat am 22. Mai 2005 um 23:32 Uhr folgendes geschrieben:
Die Welt hat Folgendes geschrieben:
Sören Lerby, der Manager des 22 Jahre alten Nationalspielers, teilte Sportdirektor Beiersdorfer mit, daß sich van der Vaart für den HSV entschieden hat. Auch Ajax scheint nun bereit, ihn für rund fünf Millionen ziehen zu lassen. In den kommenden Tagen sollen die Verhandlungen abgeschlossen werden.

Es wäre ja bemerkenswert, wenn der HSV Ajax von einer "zweistelligen Millionensumme" über sieben Mio. auf nun derer fünf heruntergehandelt hat. Allerdings befürchte ich ja, dass die früheren Zahlen (wie auch die nun niedrige) Vermutungen ins Blaue waren.

Bleibt festzuhalten, dass der HSV so oder so keinen Cent für weitere notwendige Verstärkungen zur Hand hätte. Dieser Gedanke erfüllt mich (mal wieder) mit Grausen.


jahrelang haben alle hier nach einem echten zehner gelechzt, nun kann man einen wirklich namhaften, jungen spieler mit viel perspektive verpflichten, und alles jammert.
so einen hochkaräter gibt es nicht für lulu, 10 mio gehalt in 5 jahren ist dann auch i.o., wenn man bedenkt, dass selbst der leistungslose iranische teppich mehr bekommt.
was aber trotzdem unbedingt benötigt wird, sind ein linker verteidiger mit off.-qualitäten und ein weiterer linksfuß (allrounder).

no risk no fun
außerdem sollte man berücksichtigen, dass barbarez und beinlich vor ihrer wohl letzten saison stehen und moreira auch wieder vom hof geschickt wird.

pro vdv Cool

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.

Zuletzt bearbeitet von 0 am 23. Mai 2005, 07:24, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 07:22     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 22. Mai 2005 um 23:41 Uhr folgendes geschrieben:
Bleibt festzuhalten, dass der HSV so oder so keinen Cent für weitere notwendige Verstärkungen zur Hand hätte. Dieser Gedanke erfüllt mich (mal wieder) mit Grausen.

Das ist die Frage! Wenn man fuer Mahdavikia, Romeo und Meier z.B. 3-4 Millionen einnehmen kann, ist wieder ein wenig Spielraum da.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
O_O
Gast







BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 08:42     Antworten mit Zitat Nach oben


In der Bild steht heute, dass eine Einigung über eine Ablöse von 5,5 Mio. Euro kurz bevorsteht. Rafael unterschreibt dann einen Vertrag bis 2010.
Theseus
Stammspieler


Dabei seit: 16. Dez 2004
Beiträge: 556



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 09:36     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 22. Mai 2005 um 22:41 Uhr folgendes geschrieben:
kHamsun hat am 22. Mai 2005 um 23:32 Uhr folgendes geschrieben:
Die Welt hat Folgendes geschrieben:
Sören Lerby, der Manager des 22 Jahre alten Nationalspielers, teilte Sportdirektor Beiersdorfer mit, daß sich van der Vaart für den HSV entschieden hat. Auch Ajax scheint nun bereit, ihn für rund fünf Millionen ziehen zu lassen. In den kommenden Tagen sollen die Verhandlungen abgeschlossen werden.

Es wäre ja bemerkenswert, wenn der HSV Ajax von einer "zweistelligen Millionensumme" über sieben Mio. auf nun derer fünf heruntergehandelt hat. Allerdings befürchte ich ja, dass die früheren Zahlen (wie auch die nun niedrige) Vermutungen ins Blaue waren.

Bleibt festzuhalten, dass der HSV so oder so keinen Cent für weitere notwendige Verstärkungen zur Hand hätte. Dieser Gedanke erfüllt mich (mal wieder) mit Grausen.


ich bin mir ziemlich sicher, dass ein betrag um 5 millionen nur einen sockelbetrag darstellen würde, der um erfolgsabhängige zusatzzahlungen (bspw. für CL-qualifikation) und/oder beteiligung an weiterverkäufen ergänzt wird - so dass man am ende doch wieder bei 7 Mio landen wird (ein preis der für einen derartigen spieler mE aber durchaus angemessen ist).

für namhafte verstärkungen auf den AV-positionen könnten dann tatsächlich bestenfalls erlöse aus einem potentiellen verkauf vom perser aufgebraucht werden - oder die einnahmen aus dem verkauf von millionen schnieker puma-vdV-trikots. Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5453
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 09:39     Antworten mit Zitat Nach oben


Theseus hat am 23. Mai 2005 um 10:36 Uhr folgendes geschrieben:
... oder die einnahmen aus dem verkauf von millionen schnieker puma-vdV-trikots. Wink

Leider sprechen die Trikots gegen diesen Plan. Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 11:56     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich weiß nur nicht, woher die geneigte Leserschaft weiß, wie es denn genau um die Finanzen des HSV bestellt ist. BSHH findet zwar immer schon interessante Erklärungsansätze, aber ohne Insiderwissen können wir doch wirklich nur Vermutungen anstellen, wie es z.B. um die Ausnutzung der Kreditlinien bestellt ist, welche Sponsorenverträge mit vorzeitigen Auszahlungsoptionen ausgestattet sind, inwieweit Personaleinsparungen bereits budgetiert sind, etc.

Bemerke dies nur, weil ich die Aussage "wenn wir 5,5 Mios ausgeben, ist kein richtiges Geld mehr für einen AV da" stört. Glaube ich nämlich eher nicht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Florian
Austrinker


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2926
Wohnort: Ellerau Dorf Fanclub (OFC): SWBKaros Tribünenplatz: 24B


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 12:40     Antworten mit Zitat Nach oben


du kannst ja mal bei didi oder bernd anrufen und nachfragen Wink

auf der einen seite könnte man natürlich vermuten das noch genug geld in der kasse ist. (es waren da mal 15mio miese aus denen eine schwarze null wurde, aus der wiederum dieseses jahr wohl ein gewinn wird).

aber auf der anderen seite glaube ich irgendwie nicht an den goldesel im volkspark, und würde auch eher davon ausgehen, dass beim derzeitigen einnahmen/ausgaben verhältnis wohl keine 10mille oder so irgendwo rumfliegen. das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

wenn dem natürlich nicht so ist freuts mich umso mehr Smile

_________________
Signatur hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 12:57     Antworten mit Zitat Nach oben


@osyruz
Danke, mein Reden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Daniel
ehrenamtlicher User


Dabei seit: 16. Okt 2004
Beiträge: 644
Wohnort: Ottensen
HT-Team: Ottensen Outlaws
HT-Liga: VI.10
BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 13:02     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 23. Mai 2005 um 10:39 Uhr folgendes geschrieben:
Theseus hat am 23. Mai 2005 um 10:36 Uhr folgendes geschrieben:
... oder die einnahmen aus dem verkauf von millionen schnieker puma-vdV-trikots. Wink

Leider sprechen die Trikots gegen diesen Plan. Wink

Mein schwarzes mit der "23" ist praktisch schon gekauft Wink

_________________
danke und gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
ArthurDent
RMV, dooooo!


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 6502
Wohnort: Im weinseligen Rheinhessen


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 13:14     Antworten mit Zitat Nach oben


in holland zeigt man sich etwas erstaunt über die wechselabsichten. cruyff schrieb in einer kolumne: "meine erste reaktion war: was hat der beim HSV zu suchen?"
allgemein zeigt man aber in der holländischen presse wohl recht großes verständnis dafür, daß vdv ins ausland wechselt. grund ist wohl auch seine freundin. die gilt in holland als so eine art victoria beckham und wird in den stadien vorzugsweise als "ajax-hure" begrüßt. und das ist wohl eines der dinge, auf die vdv keinen bock mehr hat. bei der letzten ajax-pressekonferenz sagte er: "ich will im nicht so fernen ausland spielen. ich hatte auch angebote aus spanien, doch hamburg überzeugte mich. es ist keine graue stadt. der klub strahlt eine warme atmosphäre aus. sie wollten auch sylvie direkt kennenlernen. sie gehen mit spielerfrauen anders um."

offenbar hat didi also seinen ganzen charme bei sylvie ausgespielt und damit schwer eindruck gemacht smokin

_________________
Das Leben ist kein Tanzlokal - Ernst Neger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stevie
Impresario


Dabei seit: 26. Jul 2004
Beiträge: 5661
Wohnort: Altona


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 13:31     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 23. Mai 2005 um 12:56 Uhr folgendes geschrieben:
Bemerke dies nur, weil ich die Aussage "wenn wir 5,5 Mios ausgeben, ist kein richtiges Geld mehr für einen AV da" stört. Glaube ich nämlich eher nicht.

Nun, mit Deinem "Glauben" bist Du nicht weiter als alle anderen hier, vielleicht ist es auch eher ein "Hoffen", oder? Wink

Ich fürchte eher, dass es sich so gestaltet, wie das Abendblatt heute schreibt:

Sportchef Dietmar Beiersdorfer wird diese Woche nutzen, um die Ablöseverhandlung mit Ajax Amsterdam fortzusetzen. Die Holländer fordern sieben Millionen Euro. Die will und kann der HSV nicht zahlen. Schon bei fünf Millionen wird der Vorstand der Plakatforderung in der Nordkurve ("Geht an eure Schmerzgrenze") folgen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kHamsun
Altliga


Dabei seit: 03. Nov 2004
Beiträge: 5755
Wohnort: 22607 Hamburg


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 13:33     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 23. Mai 2005 um 14:31 Uhr folgendes geschrieben:
Nun, mit Deinem "Glauben" bist Du nicht weiter als alle anderen hier, vielleicht ist es auch eher ein "Hoffen", oder? Wink

Ich fürchte eher, dass es sich so gestaltet, wie das Abendblatt heute schreibt:

Sportchef Dietmar Beiersdorfer wird diese Woche nutzen, um die Ablöseverhandlung mit Ajax Amsterdam fortzusetzen. Die Holländer fordern sieben Millionen Euro. Die will und kann der HSV nicht zahlen. Schon bei fünf Millionen wird der Vorstand der Plakatforderung in der Nordkurve ("Geht an eure Schmerzgrenze") folgen.

Auch das sind ja wieder nur Vermutungen, diesmal wohl auf Grundlage einer Äußerung von Beiersdorfer während eines Vertragspokers.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 13:44     Antworten mit Zitat Nach oben


Stevie hat am 23. Mai 2005 um 14:31 Uhr folgendes geschrieben:
osyruz hat am 23. Mai 2005 um 12:56 Uhr folgendes geschrieben:
Bemerke dies nur, weil ich die Aussage "wenn wir 5,5 Mios ausgeben, ist kein richtiges Geld mehr für einen AV da" stört. Glaube ich nämlich eher nicht.

Nun, mit Deinem "Glauben" bist Du nicht weiter als alle anderen hier, vielleicht ist es auch eher ein "Hoffen", oder? Wink

Ich fürchte eher, dass es sich so gestaltet, wie das Abendblatt heute schreibt:

Sportchef Dietmar Beiersdorfer wird diese Woche nutzen, um die Ablöseverhandlung mit Ajax Amsterdam fortzusetzen. Die Holländer fordern sieben Millionen Euro. Die will und kann der HSV nicht zahlen. Schon bei fünf Millionen wird der Vorstand der Plakatforderung in der Nordkurve ("Geht an eure Schmerzgrenze") folgen.


Eben dies wollte ich ja ausdrücken - wir alle stochern im Dunkeln und die HSV-Spitze wird die letzte sein, die behauptet: "alles gar kein Problem, können wir locker zahlen".

Und mein Stochern sieht eben so aus: der HSV ist finanziell derzeit recht gut aufgestellt, da ist einiges denk- und machbar. Und ein vdV-Transfer wird ganz sicher nicht das Ende der Fahnenstange darstellen - das wäre ja auch sportlicher Selbstmord... (überspitzt ausgedrückt: können ja nicht weiterhin mit einer de facto Zweierkette auflaufen)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
ULYSSES
Routinier


Dabei seit: 11. Nov 2004
Beiträge: 1912



BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 14:17     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 23. Mai 2005 um 14:44 Uhr folgendes geschrieben:
Stevie hat am 23. Mai 2005 um 14:31 Uhr folgendes geschrieben:
osyruz hat am 23. Mai 2005 um 12:56 Uhr folgendes geschrieben:
Bemerke dies nur, weil ich die Aussage "wenn wir 5,5 Mios ausgeben, ist kein richtiges Geld mehr für einen AV da" stört. Glaube ich nämlich eher nicht.

Nun, mit Deinem "Glauben" bist Du nicht weiter als alle anderen hier, vielleicht ist es auch eher ein "Hoffen", oder? Wink

Ich fürchte eher, dass es sich so gestaltet, wie das Abendblatt heute schreibt:

Sportchef Dietmar Beiersdorfer wird diese Woche nutzen, um die Ablöseverhandlung mit Ajax Amsterdam fortzusetzen. Die Holländer fordern sieben Millionen Euro. Die will und kann der HSV nicht zahlen. Schon bei fünf Millionen wird der Vorstand der Plakatforderung in der Nordkurve ("Geht an eure Schmerzgrenze") folgen.


Eben dies wollte ich ja ausdrücken - wir alle stochern im Dunkeln und die HSV-Spitze wird die letzte sein, die behauptet: "alles gar kein Problem, können wir locker zahlen".

Und mein Stochern sieht eben so aus: der HSV ist finanziell derzeit recht gut aufgestellt, da ist einiges denk- und machbar. Und ein vdV-Transfer wird ganz sicher nicht das Ende der Fahnenstange darstellen - das wäre ja auch sportlicher Selbstmord... (überspitzt ausgedrückt: können ja nicht weiterhin mit einer de facto Zweierkette auflaufen)


Das wäre doch mal etwas neues.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dauerloi!fer
Krawallbruder


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 9145
Wohnort: Vilnius, Litauen


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 15:55     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 23. Mai 2005 um 14:44 Uhr folgendes geschrieben:
Eben dies wollte ich ja ausdrücken - wir alle stochern im Dunkeln und die HSV-Spitze wird die letzte sein, die behauptet: "alles gar kein Problem, können wir locker zahlen".

Und mein Stochern sieht eben so aus: der HSV ist finanziell derzeit recht gut aufgestellt, da ist einiges denk- und machbar. Und ein vdV-Transfer wird ganz sicher nicht das Ende der Fahnenstange darstellen - das wäre ja auch sportlicher Selbstmord... (überspitzt ausgedrückt: können ja nicht weiterhin mit einer de facto Zweierkette auflaufen)

Sehr richtig. Ich halte es fuer absolut undenkbar, dass der Vorstand die letzten Cents nach Holland schickt, um die Mannschaft dann mit nur einem Spieler zu verstaerken, waehrend allen klar ist, dass eigentlich noch andere Position besetzt werden muessten. Einerseits spekuliert man sicher noch auf Einnahmen aus diversen Spielerverkaeufen, andererseits werden auch ohne diese die Kassen nicht komplett leer sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 16:21     Antworten mit Zitat Nach oben


osyruz hat am 23. Mai 2005 um 14:44 Uhr folgendes geschrieben:

Eben dies wollte ich ja ausdrücken - wir alle stochern im Dunkeln und die HSV-Spitze wird die letzte sein, die behauptet: "alles gar kein Problem, können wir locker zahlen".

Und mein Stochern sieht eben so aus: der HSV ist finanziell derzeit recht gut aufgestellt, da ist einiges denk- und machbar. Und ein vdV-Transfer wird ganz sicher nicht das Ende der Fahnenstange darstellen - das wäre ja auch sportlicher Selbstmord... (überspitzt ausgedrückt: können ja nicht weiterhin mit einer de facto Zweierkette auflaufen)


Eben.....denn, lt. Aussage Doll, sollen ja auf jeden Fall noch zusätzlich zwei AV's und 1 MF verflichtet werden! schalumeier
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stevie
Impresario


Dabei seit: 26. Jul 2004
Beiträge: 5661
Wohnort: Altona


BeitragVerfasst am: 23. Mai 2005, 19:13     Antworten mit Zitat Nach oben


Eure wohlwollend mit Hoffnungen gespickte Betrachtungsweise ehrt euch - man soll ja immer ans Gute glauben! Ich erinner mich aber mit Schrecken daran, dass man vor dieser abgelaufenen Saison schon keine Außenverteidiger gekauft hat und das bei den nicht zu ignorierenden Abgängen der Herren Hollerbach und Fukal. Ich fürchte ja, dass man vor dem Ujfalusi-Verkauf kein Geld hatte.

Was nicht vom Tisch zu wischen ist, ist die Vermutung, dass der HSV Ajax Amsterdam nicht offenbaren möchte, dass man mehr Geld hätte - alleine ich sehe keinen Anhaltspunkt dafür.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice