hamburgkicks.com Foren-Übersicht  
 Login  •  Registrieren  •  FAQ  •  hamburgkicks.com  •  Forumindex 
 HSV-Forum • Fußball- & Sportforum • Off Topic • hamburgkicks.com • Aufnahmeantrag stellen • HSV-History-Forum 
 Ausblick Bundesligasaison 2017/18 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Wo landet der HSV in dieser Saison?

Meister     
5%
     5%  [1]
CL     
0%
     0%  [0]
EL     
0%
     0%  [0]
Mittelfeld     
33%
     33%  [6]
Knapp vor Relegationsplatz     
22%
     22%  [4]
Relegationsplatz     
11%
     11%  [2]
Abstieg     
27%
     27%  [5]
Stimmen insgesamt : 18


Autor Nachricht
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 03. Jul 2017, 15:24     Titel: Ausblick Bundesligasaison 2017/18 Antworten mit Zitat Nach oben


Hier die obligatorische Umfrage nebst Ausblick und mit ebenfalls wieder mit Start der sinnlosen Statistik, gegen wen die Gegner des HSV vor uns und nach uns spielen.

Vor uns spielen unsere Gegner 7 Mal gegen Freiburg, 2 Mal Wolfsburg, 2 Mal Gladbach und je einmal Köln, Frankfurt, München, Berlin, Mainz. Insgesamt ausgeglichener als die letzten Jahre, außer halt Freiburg. Diese obendrein noch 2 Mal in dem Spiel davor gegen unsere Gegner, also 9 Mal in unserem Umfeld. Genau 2 Mal gibt es sogar die Reihenfolge Schalke-Freiburg-HSV und Wolfsburg-Freiburg-HSV.

Nach uns spielen unsere Gegner 4 Mal gegen Gladbach (je zwei Mal HSV-Gladbach-Augsburg und HSV-Gladbach-Köln), 3 Mal Schalke, 3 Mal Leipzig, 2 Mal Dortmund und je 1 Mal Wolfsburg, Freiburg, Augsburg, Köln. Nach uns tendenziell also starke Gegner für unsere jeweiligen Gegner.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 04. Jul 2017, 10:00     Antworten mit Zitat Nach oben


Der "Meister"-Tipper möge sich gerne mal outen und begründen. Cool
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7092
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 04. Jul 2017, 20:58     Antworten mit Zitat Nach oben


die letzten 3 trikots meines sohnes waren mit folgenden namen beschriftet:
adler, halilovic (das pinke) und gregoritsch.... Laughing
was soll ich ihm jetzt für eines kaufen lasogga?? Cool

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
E-Proll
Routinier


Dabei seit: 22. Aug 2006
Beiträge: 1571
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 07. Jul 2017, 08:18     Antworten mit Zitat Nach oben


In Anlehnung an das Glanzstück, das neulich durchs Internet kursierte:
Es steht doch noch nicht einmal der Kader, da ist es doch noch viel zu früh, um uns auf den 16. Platz zu tippen.

Erst einmal abwarten, was die nächsten Tage so bringen. Die Verteidigung wartet ja noch auf Verstärkungen, und mal schauen, ob Müller noch ein Jahr da bleibt.

@BuKa: Ich denke, das Lasoggatrikot kommt mindestens 2 Jahre zu spät. Aber dennoch guter Ansatz!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
glissario
Der Hattricker


Dabei seit: 03. Okt 2004
Beiträge: 1105
Wohnort: Kiel


BeitragVerfasst am: 11. Jul 2017, 14:15     Antworten mit Zitat Nach oben


Die DFL hat die Spieltage 1 - 6 terminiert:
Heimspiel gegen den FC Augsburg: Sa, 15:30 Uhr (19.8.)
Auswärts gegen 1. FC Köln: Fr, 20:30 Uhr (25.8.)
Zuhause gegen RB Leipzig: Fr, 20:30 Uhr (8.9.)
Auswärts gegen Hannover 96: Fr, 20:30 Uhr (15.9.)
Heimspiel gegen Borussia Dortmund: Mi, 20:30 Uhr (20.9.)
Auswärts gegen Bayer 04 Leverkusen: So, 18:00 Uhr (24.9.)

Ich mag ja Freitagsspiele - die Ansetzung ist aber schon merkwürdig
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 11. Jul 2017, 14:28     Antworten mit Zitat Nach oben


Absolut. Von 5 Wochenendspielen 3 mal Freitag einmal Sonntag.

Letztes Jahr hatten wir mit 8 Sonntagsspielen den Sonntag gepachtet, nun scheinbar den Freitag. Wobei, der Sonntag kann ja noch wieder kommen. Letztes Jahr nur zwei Freitagsspiele. Ein Sieg gegen Leverkusen zu Hause, eine Niederlage gegen Frankfurt zu Hause. Macht 1,5 Punkte im Schnitt für Freitagsspiele. Nehme ich. Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sandra
Prinzessin


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4650
Wohnort: Bochum


BeitragVerfasst am: 11. Jul 2017, 16:43     Antworten mit Zitat Nach oben


Toll.... Freitagsspiele zeigt Sky nicht...😞
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 11. Jul 2017, 17:30     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich sach ja, die Bundesliga wird (zumindest für mich) immer uninteressanter und abartiger. Ein Teil bringt der HSV selbst mit, andere Dinge wie nun der Splitt der Fernsehanstalten, die immer und immer verteilteren Spieltage, die explodierenden Summen, die immer größer werdende Schere, was die Vereine bekomme, der dumme Fernsehbeweis, usw. usw andere Parteien und Institutionen.

Und allein nur als Stream. Erstens dachte ich, dass die die Vorgabe hatte, neben Streaming auch per Kabel und Sat auszustrahlen und zweitens dann alles x Sekunden versetzt und nur mit Aufwand auf den Fernseher zu bringen. Und zweites Abo. Von fehlender Aufnahmemöglichkeit mal ganz zu schweigen. Grausam.

Wie schon geschrieben: Streicht an allen Ausgaben in der Liga hinten eine 0, was Gehälter, Ablösen, usw. betrifft und man kann sich den ganzen Schmotz sparen. Der Fußball wird ja keinen Deut besser dadurch, eher im Gegenteil durch die größeren Lücken.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
NiC
Kaaskop


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3401
Wohnort: Halstenbek
HT-Team: Schenefeld Seepferds (645652)
HT-Liga: VII. 194
BeitragVerfasst am: 12. Jul 2017, 04:28     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 11. Jul 2017 um 18:30 Uhr folgendes geschrieben:

Wie schon geschrieben: Streicht an allen Ausgaben in der Liga hinten eine 0, was Gehälter, Ablösen, usw. betrifft und man kann sich den ganzen Schmotz sparen. Der Fußball wird ja keinen Deut besser dadurch, eher im Gegenteil durch die größeren Lücken.


Aber dann gehen alle guten Spieler nach Spanien und England! schalumeier

Was eigentlich egal waere, weil die da auch nicht unbegrenzt Spieler unterbringen koennen.
Wie willst du Gehaelter begrenzen? Selbst wenn du eine Maximalsumme als Gehalt festlegst kommen dann neue Ideen wie Vermarktungsrechte beim Spieler, Boni fuer Extraauftritte uswusf. Dem Fussball schaden wuerde eine Reduzierung nicht. Und selbst wenn die BuLigisten dann international nicht mehr wichtig waeren, fuer die Bundesliga waere es egal.
Ein echtes Problem scheint mir hier die CL zu sein. Der aktuelle Modus 'garantiert' den erfolgreichen Vereinen zu viel Einkommen. Ich will nicht sagen dass frueher alles besser war, aber wenn in Runde eins per Los Real Madrid auf Inter Mailand treffen konnte, dann war danach fuer einen Schicht im Schacht. Also Risiko auf evtl nur ein ertragreiches Spiel. Und wer das Ding gewinnen wollte musste eh alle schlagen. Heute elendig lange Gruppenphasen mit Spielen die an Spannung kaum zu unterbieten sind, nur damit irgendwie Fussball produziert wird, der versendet werden kann. So sinngemaess Meister der litauischen Liga gegen den Dritten aus Portugal. Champions halt Wink Der litauische Meister gehoert da schon hin, aber in Runde eins dann eben gegen irgendeinen anderen Meister. Geht dann wahrscheinlich in die Gruetze, aber herrje.
Und ebendiese CL und die daraus generierten Mittel verzerren die nationalen Ligen. Als Nebeneffekt verfestigen sie die Ligengefuege. Was man aus HSV-Sicht wahrscheinlich besser finden wuerde, wenn der HSV regelmaessig CL spielte hsvklatsch

Du schreibst du findest BuLi immer uninteressanter, da stimme ich dir zu, allerdings finde ich den gesamten europaeischen Fussball komplett unerheblich. Da sieht die BuLi dann noch ganz gut gegen aus.

_________________
"Die meisten Zitate im Internet sind frei erfunden." (Aristoteles)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 12. Jul 2017, 08:49     Antworten mit Zitat Nach oben


Und wenn dann alle guten Spieler in Spanien und England sind, dann ist der Status Quo verteilt über alle Mannschaften in Deutschland eben nicht schlechter.

Natürlich geht das nicht, das sind nur meine Gedanken dazu, dass die ganze Aufwärtsspirale eben nichts aber auch gar nichts bringt, außer, dass alle zu viel Geld bekommen, die auch damit nicht besser spielen. Sind ja weiterhin die gleichen Spieler.

Und die ganzen genannten Nebeneffekte, wie Spielplan, Übertragungen, usw. halt mir die ganze Sache mehr und mehr versauen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 12. Jul 2017, 20:39     Antworten mit Zitat Nach oben


War heute beim Spiel in Rotenburg. Ich weiß, Vorbereitung, keine Aussagekraft, bla, bla.

Aber das war schon peinlich. Ehrlich. 8:0 wird in der Presse zwar schon wieder als Schützenfest bejubelt, aber das war nix. Da kommen selbst gegen solche Gegner (siehe unten) wie in der Liga kaum Pässe an, die Flanken gehen wie immer viel zu weit oder in den Gegner, usw,

Der HSV hat sich erbeten, nicht gegen die Erste vom RSV zu spielen. Landesliga = Liga 6 war Ihnen zu schwer für die Vorbereitung. Daher ging es gegen die Zweite. Diese Spielen Bezirksliga. Liga 10? Und dann so eine Leistung? Erste Halbzeit (6:0) ging noch einigermaßen. Da gab es zumindest ein paar Ideen und Einzelaktionen. Aber selbst letztere gegen solch Gegenspieler absolut Mangelware. Zweite Halbzeit mit 2:0 mit PML, Hunt, Schipplock, usw. dann wirklich nur noch zum Kopfschütteln.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Jaschin
Stammspieler


Dabei seit: 02. Dez 2004
Beiträge: 974



BeitragVerfasst am: 12. Jul 2017, 21:21     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich sach mal so: wie erwartet. Das ist dieselbe Riege der letzten Jahre. Was soll denn da anders werden?

_________________
Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 12. Jul 2017, 21:47     Antworten mit Zitat Nach oben


Schon klar. Aber gegen einen Bezirksligisten muss als Bundesligamannschaft mehr gehen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 03. Aug 2017, 09:44     Antworten mit Zitat Nach oben


So, der Kader sollte also zum Trainingsstart stehen. Zu welcher Saison wurde sicherheitshalber nicht gesagt. Kann jemand meinen (meist überwiegenden Pessimismus über Verein, Kader, Verantwortliche und Saisonausblick) etwas verringern?

- Wie jedes Jahr meine Meinung: Warum immer auf das goldene Ei warten. Ändert an den offensichtlichen Schwächen im Kader eh nichts und wer durch Zufall am letzten Transfertag auf einmal da wäre und überhaupt zum HSV kommen würde, den wollte auch kein anderer. Wichtiger und wie andere Vereine, die mit ihrem Geld und der Planung besser umgehen es machen, Kader früh Deckel drauf machen und daraus dann in der gesamten (!) Vorbereitung eine Mannschaft machen, bzw. dies zumindest zu versuchen.

- Pollersbeck: Zu teuer als 2. Mann. Genug andere Baustellen.

- Hahn: Zu teuer (nur noch ein Jahr Vertrag), zu alt, zu schlechte Formkurve.

- Papa: Zu teuer, seine vorherigen Klubs wollten ihn gar nicht mehr (siehe Leihe), dennoch zahlt der HSV Unsummen trotz Krankengeschichte, usw. Gleich zur Vorbereitung, d.h. während Verplfichtung immer noch (What?) verletzt. Nun wieder, dieses Mal wieder Knie (heilt nie).

- Gregoritsch: Der Einzige im Kader, der mal einen Kopfball gewinnen konnte, jung war und Freistöße zumindest Richtung Tor brachte. Quasi verschenkt, im Vergleich was für so für andere abdrücken und was wir auch für ihn bezahlt haben.

- Wood: Eher Lasogga 2. Aus 2. Liga geholt und dafür mit einem guten Vertrag ausgestattet. Nun Gehaltsexplosion, die sich mit neuer Ausstiegsklausel nur rechnet, wenn er im Gegensatz zur Rückserie auch mal etwas erfolgreich und gut Fußball spielt und sich dann wirklich ein Verein findet, der ihn kaufen würde. Wer's glaubt.

- Müller: Verkaufen oder Verlängern, wenn ein Vertrag nur noch ein Jahr läuft. Beim HSV nicht. Wie haben das Geld um ihn zu behalten, obwohl er nicht mehr hier sein will. Was kostet die Welt.

- Neuer aus NL: Huch, gefällt uns im Spiel gegen uns. Gekauft. Wenigstens jung, aber laut Verein "auch nur einer für die Zukunft für >3 Mio".

- Sonstige Planungen oder schnelles Eintüten, obwohl die vakanten Positionen schon lange lange fest sind, z.B. mit ablösefreien Spielern oder Jungen? Fehlanzeige. Dafür dann Gisdol im Mimimi-Interview im Kicker mit der grandiosen Idee "in Zukunft wohl mehr auf junge Talente setzen zu müssen".

- Dafür wird aber natürlich jede Verhandlung vom Todti via Twitter und Presse verbreitet. Kluger Plan.

- Testspiele: Grausam, grausam, grausam. Egal ob gegen Kreisligisten oder wen auch immer. Beine schwer. Klar. Verbesserung im Spielverlauf, den Basics wie Passspiel, Taktik, ... nicht zu sehen. Ach nee, dafür warten wir besser, bis der Kader feststeht. Jahr 2020irgendwas.

- ...

Egal, worüber ich nachdenke, mir fällt echt nix ein, was mich mit Zuversicht auf substantielle Verbesserungen im HSV blicken lassen würde.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Sør Jay
Holstentaucher


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 4278
Wohnort: südl.d. Mains, aber nördl. d. Isar
HT-Team: es war einmal ...

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2017, 09:04     Antworten mit Zitat Nach oben


isso PUNKT.

_________________
warten auf... ich weiß es auch nicht mehr
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mue77
Forenpokalsieger
Forenpokalsieger


Dabei seit: 19. Aug 2006
Beiträge: 1394



BeitragVerfasst am: 04. Aug 2017, 10:05     Antworten mit Zitat Nach oben


Ohne auf jeden einzelnen einzugehen: ich kann deine Kritikpunkte grundsätzlich nachvollziehen. Ich kann aber auch genauso gut jeden angesprochenen Punkt positiv darstellen. Irgendwo dazwischen wird die Wahrheit liegen. Damit meine ich erstens, dass du mMn vieles zu pessimistisch siehst und zweitens, dass im Verein noch vieles im Argen liegt und der Verein so unglaublich viele Baustellen hat, dass eine Sommerpause nicht ausreichen kann.

Stichwort Saisonausblick: ich tippe, Stand jetzt, auf irgendetwas zwischen gesichertem Mittelfeld und kurz vor Relegation, also Platz 11-15...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
osyruz
Legende


Dabei seit: 05. Okt 2004
Beiträge: 2544
Wohnort: Winterhude!


BeitragVerfasst am: 06. Aug 2017, 16:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Heute fand ich das schon sehr verbessert. Espanyol war keine Laufkundschaft und trotzdem wurde phasenweise ordentlich kombiniert.

Der Walace könnte ein richtig Guter werden, würde ich gerne behalten. Santos gerne verkaufen, wenn man irgendwie einen gestandenen Buffer bekäme. Sakai finde ich leider auch weiterhin gefährlich, was ist da los?

@THW: da kann man in vielen Punkten nur zustimmen, aber wie vielfach erwähnt, ist das "zu teuer" momentan scheinbar kein Argument, solange Kühne an Bord ist (das kann noch viele Jahre der Fall sein). Zudem: die €2-5Mios von vor ein paar Jahren scheinen nun €10-20m zu sein...

Konsens scheint ja wieder der knappe Nicht-Abstieg zu sein, +/- ein paar Plätze. Denke, das ist fair. Aber ich bin natürlich trotzdem mal Optimist: Walace und van Drongelen mit Weltklasse-Saisons, dazu unerwartete Tore von Waldschmidt und Arp 😝
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 06. Aug 2017, 17:51     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich bau auf Dich, osyruz.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 07. Aug 2017, 13:30     Antworten mit Zitat Nach oben


@ THW:

Deine Kritik ist auch in dieser Schärfe weitestgehend berechtigt; vor allem den - freilich nicht ganz kostenneutralen - Tausch Hahn gegen Gregoritsch werde ich wohl nie verstehen. Aber zwei Punkte sehe ich etwas anders:

- Papadopoulos hat hier ebenso wie bei Schalke und Leverkusen gute Leistungen gezeigt. Klasse kostet Geld; zwar hat der HSV auch bei Berücksichtigung der schwierigen Verhandlungssituation hier kein sonderlich gutes Ergebnis erzielt. Aber die Historie der Verpflichtung van Drongelens (mit dem ebenso wie bei Pollersbeck das fragwüridige Konzept der Spielerausbildung auf der Ersatzbank verfolgt zu werden scheint) zeigt zu deutlich, dass der HSV gut beraten ist, für bekannte Spieler Aufpreise zu zahlen, anstatt seiner Scoutingabteilung zu vertrauen.

- Müller musste gehalten werden. Er ist der Schlüsselspieler in der Offensive des HSV, mit ihm steigen die Chancen auf den Klassenerhalt erheblich. Das wiegt schwerer als eine Ablöse von vielleicht € 10 Mio, die üblicherweise schlecht reinvestiert werden würde.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 07. Aug 2017, 14:15     Antworten mit Zitat Nach oben


BSHH hat am 07. Aug 2017 um 13:30 Uhr folgendes geschrieben:
Das wiegt schwerer als eine Ablöse von vielleicht € 10 Mio, die üblicherweise schlecht reinvestiert werden würde

Das stimmt natürlich aktuell oder in naher Vergangenheit für den HSV absolut, sollte aber normaler Weise ja nun gerade nicht der Fall sein (andere Punkte). Mit der Argumentation bräuchten wir ja nun gar keine Spieler mehr verkaufen und können jeden Vertrag auslaufen lassen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
BSHH
Legende


Dabei seit: 03. Sep 2006
Beiträge: 4213
Wohnort: 22605 Sin City


BeitragVerfasst am: 07. Aug 2017, 16:01     Antworten mit Zitat Nach oben


THW hat am 07. Aug 2017 um 15:15 Uhr folgendes geschrieben:
BSHH hat am 07. Aug 2017 um 13:30 Uhr folgendes geschrieben:
Das wiegt schwerer als eine Ablöse von vielleicht € 10 Mio, die üblicherweise schlecht reinvestiert werden würde

Das stimmt natürlich aktuell oder in naher Vergangenheit für den HSV absolut, sollte aber normaler Weise ja nun gerade nicht der Fall sein (andere Punkte). Mit der Argumentation bräuchten wir ja nun gar keine Spieler mehr verkaufen und können jeden Vertrag auslaufen lassen.

Selbstverständlich ist es unbefriedigend, dass die - vermutlich strukturelle - Unfähigkeit des HSV, den Kader durch finanzierbare Transfers oder mittels Nachwuchsarbeit verstärken zu können, dazu führt, dass kurzfristige Effekte nachhaltigen Lösungen vorgezogen werden müssen. Aber gerade in dieser Saison hat ein ungewöhnlich großer Teil der Konkurrenten ähnliche oder bessere finanzielle Möglichkeiten, daher ist die Fehlertoleranz heuer besonders gering.

Änderungen sind leider nicht zu erwarten, obwohl ich glaube, dass dem Umfeld - insbesondere die vielen treuen und spendierfreudigen Fans - durchaus weiß und akzeptiert, dass der HSV derzeit sportlich nur von der Hand in den Mund lebt, d.h. allenfalls minimale Erwartungen erfüllen kann. Bruchhagen hat es in Frankfurt (allerdings auch nur nach dem historischen Abstieg) im Ergebnis geschafft, den Verein zumindest zeitweise von einer zu abgehobenen Anspruchshaltung zu befreien. Beim HSV wird aber unter ihm einfach weiterhin mehr Geld ausgegeben als eingenommen, ohne dabei nachhaltig zu investieren. Mit Todt ist zudem derjenige sportlicher Hauptverantwortlicher, der im Vergleich zu seinen Vorgängern in ähnlicher Funktion am wenigsten erfolgreich gewirkt hat.

Gruß,
BSHH

_________________
Your fathers, mothers, daughters, sons
Have been taken by the chosen ones
But don't forget you made the choice,
You made your mark, you raised your voice,
They're all the same, you're all to blame
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
PrivateParts
Routinier


Dabei seit: 08. Nov 2004
Beiträge: 1168
Wohnort: HH 20251


BeitragVerfasst am: 08. Aug 2017, 11:18     Antworten mit Zitat Nach oben


@BSHH: Jetzt schon so ein Fazit zu Todt zu ziehen, ist doch verfrüht und nicht ganz fair.
Damit wir uns richtig verstehen: ich teile die Skepsis der meisten hier. Aber es ist schlicht nicht fair, ihn jetzt zu beurteilen. Lasst uns doch die van Drongelens , Hahns, Wallaces und ggf. den Tauschsspieler für Santos (von seinem Transfer gehe ich aus) zumindest eine halbe Saison gespielt haben und dann eine Beurteilung im Winter vornehmen.

Um den Hahn-Transfer bzw. Tausch mit Gregoritsch noch mal aufzugreifen : ich kann diesen Transfer inhaltlich absolut nachvollziehen.

Gregoritsch hat bei Gisdol leider nicht die besten Karten. Warum das so ist, ist ein anderes Thema und ich habe auch keine Lust, über dieses Thema wieder eine Gisdol-Diskussion zu starten.

Aber Fakt ist: Gisdol präferiert auf der Mittelstürmer-Position Wood und höchstwahrscheinlich auch Schipplock über Gregoritsch. Letzteren hat er bei Anwesehenheit von Wood in der Rückrunde meist nur auf dem Flügel spielen lassen, was immer *total* verpufft ist (wie gesagt - Gisdol-Diskussion bitte mal aussen vor lassen, es geht um den Ist-Zustand). Gregoritsch kann auf dem Flügel nicht vernünftig spielen, jedenfalls nicht in der Bundesliga.

Ich glaube nicht, dass sich an der Einstellung von Gisdol zu Greg etwas geändert hätte. Also ist es absolut richtig gewesen, ihn gegen einen Spieler zu tauschen, der vorn alle Positionen spielen kann. Wir gewinnen durch Hahn damit deutlich an Flexibilität. Und Gregoritsch hätte hier mit einem weiteren Bank-Jahr nur seinen Marktwert restlos zerstört.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3498
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 05. Nov 2017, 17:30     Antworten mit Zitat Nach oben


War mir absolut sicher, dass Köln heute gewinnt. Umso erfreulicher das 0:3.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 16. Dez 2017, 17:25     Antworten mit Zitat Nach oben


Danke an den Fußballgott für die Nachspielzeit des heutigen Spieltags. Mainz macht noch das Unentschieden, Augsburg auch und Stuttgart verschießt einen 11er.

Wir dennoch auf 17, aber vielleicht ist das wiederum gut für die Trainerthematik.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dave
Legende


Dabei seit: 03. Aug 2004
Beiträge: 3498
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 17. Dez 2017, 12:02     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich glaube nicht, dass ein anderer Trainer bis auf einen kurzfristigen Effekt irgendeine Besserung bringt. Beim HSV wird der mittelmäßige Durchschnittstrainer immer gleichwertig ersetzt, die qualitativen Unterschiede der letzten zehn Übungsleiter muss man ja mit der Lupe suchen.

Die weiterhin völlig überteuerte und idiotisch zusammengestellte Mannschaft hat im Rahmen ihrer sehr begrenzten Möglichkeiten eine normale Punkteausbeute fabriziert, allerdings haben viele Konkurrenten dramatisch "überpunktet". Den Relegationsplatz würde ich als Weihnachtsgeschenk sofort dankend entgegennehmen.

Die beiden ersten Spiele im Januar sind von entscheidender Bedeutung.

Sollten wir es wieder schaffen, dann wäre mein sehnlichster Wunsch auch dieses Mal der totale Umbruch. Niemand, der in den letzten Jahren in diesem Verein eine wichtige Funktion hatte, darf zukünftig irgendeinen Posten bekleiden, das sollte als §1 in die Satzung. Ceterum censeo.

_________________
I saw the best club of my generation destroyed by madness, starving hysterical.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lipper
Routinier


Dabei seit: 30. Sep 2004
Beiträge: 2205



BeitragVerfasst am: 17. Dez 2017, 18:50     Antworten mit Zitat Nach oben


mehr wie Unter- Unterer- Durchschnitt geht doch Nicht.
Die mieseste Punktausbeute, von der HSV Trainer mit dem
Torwart, ins untere rechte Eck, halbhoch rechts, rauslaufen übe ich noch, lass ich die Kugel garantiert durch.
Da muss sich was tun, ich hoffe nur es merkt einer.
Über Hunt fange gar nicht an.
Ich kann nur hoffen alle Geldverbrenner und .Geber, reden nochmals miteinander.
Oder GUTE NACHT
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7092
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 19. Dez 2017, 07:21     Antworten mit Zitat Nach oben


gerade gelesen....10 x zurückgelegen danach 10 x 0 punkte geholt......war mir so nicht bewusst...wobei in Osnabrück, schalke und mgladbach selbst erlebt...

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THW
PASsant
PASsant


Dabei seit: 02. Okt 2004
Beiträge: 5445
Wohnort: Böters-heim


BeitragVerfasst am: 04. Jan 2018, 19:36     Antworten mit Zitat Nach oben


Hat jemand das Testspiel geguckt und etwas positives gesehen? Habe mich angestrengt, mir ist es nicht gelungen. Und nun kommt bitte keiner mit Vorbereitung und Trainingseinheiten.

Der gleiche Dreck wie immer unter Gisdol, garniert noch mit nahezu keinem Kopfball- oder Zweikampfgewinn. Von angekommenen Pässen gar nicht erst zu träumen.

Und das war nun kein Ligaspiel mit Angst, sondern man hätte befreit aufspielen können.

Das wird dieses Jahr nix mit dem Klassenerhalt. So ganz und gar nicht in dieser Art und Weise.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Mats
Routinier


Dabei seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 1456



BeitragVerfasst am: 04. Jan 2018, 23:45     Antworten mit Zitat Nach oben


Ich fand Dicky Meyer super: Einwürfe immer zum Gegner und der Kommentator hat gesagt, dass DD soviel wie kein anderer gelaufen ist. Das ist doch voll positiv!

Das war Gruselfußball auf höchstem Niveau. Ich glaub, dass wie dieses Mal keine Reli-Chance bekommen und direkt runter gehen.

_________________
Es hat beim ersten Mal weniger weh getan als erwartet. Jetzt gut arbeiten, dann Aufstieg 2019!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bundeskanzler2020
Altliga


Dabei seit: 08. Okt 2004
Beiträge: 7092
Wohnort: Herbern (NRW)
HT-Team: Fc Hinkefuß
HT-Liga: V.236
BeitragVerfasst am: 05. Jan 2018, 15:35     Antworten mit Zitat Nach oben


wir werden erstmal die kölner wieder zurück ins geschäft holen, jede wette!

_________________
Zwei Kinder zu haben ist das aufregendste Abenteuer, der schwerste Beruf, die größte Herausforderung und die glücklichste Erfahrung zugleich.

Zuletzt bearbeitet von Bundeskanzler2020 am 06. Jan 2018, 10:08, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23+ :: © 2005 hamburgkicks.com :: RSS-Feed :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alternative Display Source – hamburgkicks-Slice Bookmark – hamburgkicks-Slice